Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
JOGO Renntisch
#1
Hallo Männer,





so nun ist es so weit, ich kann was dazu schreiben und habe auch einige Fotos gemacht, die in der Gallerie zu finden sind. <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' class='bbc_emoticon' alt='Big Grin' />



Für eilige: [url="http://forum.h0slot.de/forum/index.php?automodule=gallery&req=user&user=103&op=view_album&album=168"][url="http://forum.h0slot.de/forum/index.php?aut...m&album=168"]<a href="http://forum.h0slot.de/forum/index.php?aut...m&album=168" target="_blank">http://forum.h0slot.de/forum/index.php?aut...m&album=168[/url][/url]</a>



So ich holte diese Bahn in Wien ab. Sie war weil nicht von JOSEF (JOGO) gemacht, der hatte dazu wegen seines Jobs, der ihn ziemlich beansprucht keine Zeit noch recht nacharbeitungsintensiv. Die herausstehenden Leiterenden mussten abgefeilt werden und zwar so, dass man die Leiter nicht mit herauszieht. Darüberhinaus muß der zwangsläufig in die Verbindungsschächte gelaufene Kleber entfernt werden, weil man sonst die messingnen Verbinder nicht mehr hineinbekommt.

So waren also einige Stunden Vorarbeit notwendig. <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/dry.png' class='bbc_emoticon' alt='<_<' />



Gebe zu in dem Raum wo die Bahn steht sieht es momentan nach der Randaliererei etwas rudimentär aus, vor allem ist eine Fahrt zum Sperrmüll angesagt, um diesen Balkonteppich auf dem die Vorgängerbahn montiert war, nebst ein paar anderen Teilen zu entsorgen. <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/blink.png' class='bbc_emoticon' alt=':blink:' />



Heute wurden die Platten ausgerichtet, die Verbinder eingepresst und einmal provisorisch die alten Faller Gebäude, die ich mal in 321 schoß draufgestellt. Wollte eigentlich noch die Stromversorgung einpressen, aber das 2x1mm Messingprofil, von dem ich heute 1,5 m in 2cm zerschnitten und verpresst hatte war alle. Nun gut, mir taten von der Presserei eh die Pfoten weh. [Bild: lazy.gif]



Die Bahn wird von 4 geregelten Netzteilen von je 3,5A versorgt, die nur für den Fahrstrom dienen. <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' class='bbc_emoticon' alt='Big Grin' /> <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' class='bbc_emoticon' alt='Big Grin' />

Sie bekommt auch 4 E-Regler was sonst bei mir. 3 Prof. Motor Dinger sind schon da. <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />



Nun muß noch die Zeitnahme, es ist eine Bepfe bestellt mit Lichtbrücke und integrierter Startampel für HO, ja die gibt es zumindest für mich. <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/wink.png' class='bbc_emoticon' alt='Wink' /> eingebaut werden, die Anschlußboxen angeschlossen und eine passende optisch ansprechende Lösung für den Rand der Anlage gefunden werden. Die überstehenden Spanplatten sehen krätzig aus. Die grünen Teppichteile, die noch zu sehen sind kommen auch noch weg. Wenn hier jemand ne Idee hat gerne.

Ich stelle mir ein umlaufendes Holzprofil vor, das von der Bahnplatte nach aussen in einem 45 oder größer Winkel ansteigt und somit die Autos am Absturz hindert. Dieses wollte ich mit einem slebstklebenden Filz in Bahnfarbe oder beige bekleben. Kann mir einer sagen, wo ich so ein schiefes Profil ca 10cm tief bekomme. Die Kanten kann ich selbst abrunden mit Schleifpapier, oder hat noch jemand eine bessere Idee.

Fangzäune kommen natürlich auch noch hin. Da bin ich noch am Hadern mit mir ob ich Aluprofile nehmen soll, wie JOGO sie nimmt oder 1mm klare oder rauchfarbene Lexan Platte.



Denke mal ich mache mir da jetzt keinen Streß, dass sie zu Weihnachten fertig sein wird. [Bild: yahoo.gif]



Aber zum Schluß noch eine Bemerkung.

Die Bahn ist absolut professionell gemacht. Es passt obwohl man erst denkt, das bringe ich nie zusammen alles perfekt. Nur ab und an ist noch ein wenig Nacharbeit mit Schleifpapier nötig. Sogar die Vorrichtungen für die doppelte Einspeisung, sowie die Löcher für die Zeitnahme sind perfekt vorgefräst. Fotos davon sind in der Galerie. [Bild: good.gif]



Wer zum Fahren kommen will ist jederzeit eingeladen, aber bitte erst, wenn ich hier grünes Licht gegeben habe. So weit bin ich noch nicht.



Edit: Grünes Licht leuchtet, Bahn ist eröffnet.



Viele Grüße



Euer Fritz
Viele Grüße

Fritz

Ich weiß, dass ich nichts weiß!
Sokrates, 469 - 399 v. Chr.
Zitieren
#2
Hallo Fritz



Die sieht ja so schon mal nicht schlecht aus. [Bild: good.gif]



Wenn erstmal Walters Baum darauf steht macht sie noch einmal einen Quantensprung in sachen Optik nach vorne . [Bild: good.gif] <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/cool.png' class='bbc_emoticon' alt='B)' />



Bin mal auf Weihnachten gespannt wenn sie vollendet ist.



Schön Grüße

Lothar
Geht nicht, gibts, nicht

Schöne Grüße
Lothar
Zitieren
#3
Sieht ja fantastisch aus!



Aber mal' ne wahrscheinlich ganz dumme Frage von 'nem Anfänger:



Zitat:

"Die Bahn wird von 5 geregelten Netzteilen von je 3,5A versorgt"



Ich zähl' da nur 4 Spuren - wofür brauchst Du das fünfte Netzteil??



MfG

Jörg
Zitieren
#4
Moin Fritz,



Glückwunsch zur Jogo-Bahn [Bild: good.gif]! Da wünsche ich Dir jetzt einen Haufen Spaß mit dem Teil. Ich hoffe, Du schmückst das Teil noch ein bißchen nett aus - erste Ansätze sind ja vorhanden...



Wenn Du eine ordentlich Abschussrampe für Deine Chassis suchst, dann würde ich das auch mit so einem 45° Holzprofil (genannt auch Dreiecksleiste) machen ... im Winter ist ja wieder Vier-Schanzen-Tournee - da kannste prima teilnehmen, weite Sprünge sind mit dem Profil rundum garantiert ... <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' class='bbc_emoticon' alt='Big Grin' />



Ich würde entweder klare Kunststoffstreifen oder Sperrholzstreifen oder auch gehobelte Dachlatten oder Alu-Profil (bei Einschlägen aber schon gefährlich) verwenden. Alles Geschmackssache ...



Dir fällt schon das richtige ein - Hauptsache keine Rampe ... <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/dry.png' class='bbc_emoticon' alt='<_<' />



Gruß Martin
Leistung ist, wenn sich die Felge im Gummi dreht!
Zitieren
#5
[quote name='AMSNovize' post='17667' date='09.09.2007 - 23:19']Ich zähl' da nur 4 Spuren - wofür brauchst Du das fünfte Netzteil??[/quote]



tschuldige war ein Tippfehler, den ich auch noch überlesen hatte.

Aber sie bekommt tatsächlich 5 Netzteile, die Bepfe will ja auch noch eines.



Grüße



Fritz



P.S. hat mittlerweile 6 Netzteile, der MiniTV und die Leuchtkabel brauchten auch noch eines. Der Bildschirm auch noch eines also sind wir bei 7 Stand 22.10.
Viele Grüße

Fritz

Ich weiß, dass ich nichts weiß!
Sokrates, 469 - 399 v. Chr.
Zitieren
#6
hallo fritz,

ein schönes teil, dass du dir von pepi anfertigen hast lassen!!!! da kommt die freude von alleine!!!

wünsche dir heiße rennen auf der jogo............

mfg frankydean



ps.: die ausschmückungsteile kommen darauf gut zur wirkung!
Zitieren
#7
Hallo Männer,



habe da noch einmal eine Frage:



Bin ja im Moment am verdrahten der Bahn. Habe heute schon mal die Anschlußboxen fertig gemacht. Bevor ich da nun endgültig zusammenschließe, hätte ich gerne gewusst, nach welchem Schema man die einzelnen Spuren in 1234 etc. Aufteilen soll.

Die Fahrer stehen an der Geraden vor der Tribüne. Blicken praktisch in die Tribüne.



Zum besseren Verständnis hier noch mal das Bild:



[attachment=3212:L1000095.JPG]



Von aussen nach innen sind die Spuren wie folgt farblich gekennzeichnet: Rot/blau/weiß/gelb



Soll ich nun die äussere rote oder die innere weiße als Spur 1 festlegen und dann auch die Fahrerplätze von links nach rechts als 1 - 4, oder hat sich da eine praktischere Regelung in der Praxis durchgesetzt. Weil Normen scheint es da ja Gott sei Dank noch nicht zu geben und ich habe Clubbahnen auch nie unter diesem Aspekt angesehen und am Samstag bei Christoph, habe ich auch nicht darauf geachtet, wobei es in Österreich ja auch wieder komplett anders aussehen kann.



Möchte eben vermeiden, dass ich es total anders mache als andere, oder einen Fehler begehe, weil ich einen Aspekt nicht berücksichtigt habe. Wie habt Ihrs denn in Castrop an der großen Bahn gehabt, ich glaube von links nach rechts = 1 - 4, aber welche Spur dazu nun gehörte weiß ich echt nicht mehr. In Kirchheim habe ich auch nie darauf geachtet.



Hoffe es kann mir da einer der Clubprofis weiterhelfen. Würde mich natürlich auch interessieren, was ich auf keinen Fall machen sollte oder was vielleicht schon einmal umgebaut wurde, weil es sich als unpraktisch erwies.



Vielen Dank



Euer Fritz
Viele Grüße

Fritz

Ich weiß, dass ich nichts weiß!
Sokrates, 469 - 399 v. Chr.
Zitieren
#8
[quote name='f.schulz' post='17836' date='17.09.2007 - 21:04']Bin ja im Moment am verdrahten der Bahn. Habe heute schon mal die Anschlußboxen fertig gemacht. Bevor ich da nun endgültig zusammenschließe, hätte ich gerne gewusst, nach welchem Schema man die einzelnen Spuren in 1234 etc. Aufteilen soll.

Die Fahrer stehen an der Geraden vor der Tribüne. Blicken praktisch in die Tribüne...[/quote]

Hallo Fritz,



wenn du die Spuren von Außen nach Innen mit 1, 2, 3 und 4 bezeichnest (ist m.E. aber egal) kannst du wie bei den Clubrennen die Spuren in der Reihenfolge 1 - 3 - 4 - 2 (oder ...2-4?) fahren. Dann bietet es sich an, die Fahrerplätze genauso aufzubauen. Weil, wenn du 1-2-3-4 aufbaust, stehst du dir beim Spurwechseln nicht nur im Weg sondern bist auch noch am Überlegen: Ja wo lauf ich denn jetzt hin <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' class='bbc_emoticon' alt='Big Grin' /> ?



Zur Verdrahtung: Wenn du maximal flexibel sein willst, richtest du den Platz für die Bepfe in der Nähe einer Steckdose, daneben dann auch die Netzteile. Dahin legts du dann alle Fahrbahn- und alle Reglerleitungen. Die Verschaltung machst du dann an dieser zentralen Stelle - schön übersichtlich im Sitzen auf einem Holzbrett oder so. Als Leitungen empfielt sich der Standard aus der Haustechnik, also 0,75 mm² bis 1,5 mm² Verlängerungsleitung. Müsste von den einschlägigen H0-Anbietern auch zu haben sein. Z.B. je dreiadrig für die Regler und 2x4-adrig für die Fahrbahnen.



ciao

michael o.
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Zitieren
#9
[quote name='mos' post='17851' date='17.09.2007 - 23:15']wenn du die Spuren von Außen nach Innen mit 1, 2, 3 und 4 bezeichnest (ist m.E. aber egal) kannst du wie bei den Clubrennen die Spuren in der Reihenfolge 1 - 3 - 4 - 2 (oder ...2-4?) fahren. Dann bietet es sich an, die Fahrerplätze genauso aufzubauen. Weil, wenn du 1-2-3-4 aufbaust, stehst du dir beim Spurwechseln nicht nur im Weg sondern bist auch noch am Überlegen: Ja wo lauf ich denn jetzt hin <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' class='bbc_emoticon' alt='Big Grin' /> ?[/quote]

Da hat Fritz eine interessante Frage gestellt... ich würde die Spuren auch von aussen nach innen mit 1-4 und die Fahrerplätze von links nach recht mit Spur 1 - Spur 4 festlegen. Ist das nicht praktikabel.



Hallo erstmal in die Runde [Bild: hi.gif]



Ich verstehe das 1-3-4-2 nicht und welche Probleme es beim wechseln geben kann aber 1-3-4-2 ist die Zündreihenfolge beim 4 Zylinder 4 Takt Motor wenn ich mich recht erinnere und bei den meisten Herstellern ist der 1. Zylinder an der Kraftabgebenden Seite - glaube ich <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/rolleyes.gif' class='bbc_emoticon' alt='Rolleyes' />

Nein im Ernst, den Spurwechsel verstehe ich nicht, geht es nicht der Reihe nach beim Wechseln durch bzw. gibt das die Software nicht vor ?

Nach einen "Stint" bekommen wir angesagt wer als nächstes auf welcher Spur fährt, dann wechseln wir und weiter geht's.



Mir ist bisher noch nicht wirklich ein System aufgefallen aber das hat nichts zu sagen <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' class='bbc_emoticon' alt='Big Grin' />



Gruß

Manfred
---------------------------------------------------------

Die Richtung ist egal, Hauptsache es geht vorwärts.
Zitieren
#10
[quote name='RoadRunner' post='17882' date='19.09.2007 - 17:32']... Nein im Ernst, den Spurwechsel verstehe ich nicht, geht es nicht der Reihe nach beim Wechseln durch bzw. gibt das die Software nicht vor ?[/quote]Hallo Manfred,



die Clubs (i.e. für die "Großen") verwenden diese Reihenfolge, damit man bei den verschiedenen Läufen unterschiedliche Nachbarn auf der Bahn hat. Den Grund dafür, kannst du dir bestimmt vorstellen <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/laugh.png' class='bbc_emoticon' alt=':lol:' /> .



Software, wie die Bepfe, die auch Clubs als Zielgruppe hat, berücksichtigen das natürlich <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' class='bbc_emoticon' alt='Smile' /> .



ciao

michael o.
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Zitieren
#11
Hallo Interessierte,



es ging mittlerweile weiter und zwar sehr viel, wer einmal eine 4-Spurbahn anständig verdrahtet und verschaltet hat kann das nachvollziehen.



Zum einen mussten die Einspeisungen für die Ausfräsungen der JOGO Bahn gemacht werden aus 3 x 1 Messingprofil. Die Bahn sieht davon 2 x 4 Einspeisungen an idealen Stellen vor, diese sind bereits ausgefräst.. Es sind dort Kabel vorgesehen, die 0,75 bis max. 1mm² haben, das war mir zu wenig, 1,5 mm² sollten es schon sein. Also die Löcher aufgefeilt, damit die dickeren Platz haben. Dann die Messingstückchen an Kabel gelötet, abgelängt und in die Aussparungen gepresst.



Dann ging die Arbeit aber echt erst los:



Ich habe ja so meine gute Anspruchshaltung und ein längeres Gespäch mit Michael gehabt, wie man so etwas idealerweise verschaltet. Es soll ja auch zugänglich und jederzeit ohne aaltechnische Verrenkungen erreichbar sein.



Ab den Einspeisungen wurde 1,5mm² Hausinstallationskabel verwendet und wo es ging mit den WAGO Klemmen verschaltet.



Das ganze endet in einem Brett das man an der Anlage runterklappen kann. Auf diesem fanden auch die 4 Netzteile auf der Rückseite Platz.

Auf der Vorderseite, wenn man das Brett runterklappt findet sich die Stromverteilung. Von dort geht es zu Trafos, Reglern und zur Bahn weiter. Auf dem Brett wird auch die Bepfe Zeitnahme noch Platz haben und dann nach oben abklappen.

Hier wurden keine WAGO Klemmen mehr verwendet, sondern Lüsterklemmen das aber nur der Übersichtlichkeit wegen.



Sämtliche Kabel wurden in Schächten verlegt und gebunden oder mit Schellen fixiert, wo notwendig kamen Aderendhülsen zum Einsatz.



Die Fahrersplätze wurden gemacht mit Pultkästen, daneben Ablagemöglichkeiten für die Regler. Keine simplen Haken, wie man sie mancherorts findet. Diese können einen Regler nämlich kaputt machen.



So jetzt will ich Euch aber ein paar Fotos nicht vorenthalten, wundert Euch aber nicht über den Saustall der da noch herrscht.

Bin da unter der Bahn gehockt und habe da aaltechnisch alles verschaltet und wieder raus und rein and so o



Die zentrale Verschaltung noch ohne Trafoeinbindung, das ist mittlwereile erledigt. Die Platte ist heruntergeklappt. Hochgeklappt ist diese unsichtbar.



Auch die Fahrerplätze sind schon fertig und farbig gekennzeichnet mit Parma und D-Norm, nebst Spurfarbe. Die Regler sind auch bequem ablegbar. Da kommt aber noch bahnfarbener Filz drunter.



Dann alles mit Messgerät durchgepüft, geht nur die Bepfe fehlt noch dann fahre ich Probe kann da nach einem Jahr Wartezeit auch das noch erwarten.



Euer Fritz



[attachment=3235:L1000847.jpg] [attachment=3236:L1000849.jpg] [attachment=3238:L1000848.jpg]
Viele Grüße

Fritz

Ich weiß, dass ich nichts weiß!
Sokrates, 469 - 399 v. Chr.
Zitieren
#12
hallo fritz,

mann-o-mann, das sieht nach sehr viel arbeit aus ......

ich vermute, da sind einige stunden draufgegangen. also wenn ich mich da an meine jogo´s erinnere, da war das ungefähr so:

platte auf den tisch, adapter an den stromkreis, regler an die platte und geht los... das hat ca 2 min. aufbauzeit benötigt.



wenn ich deinen thread verfolge, hast du ja noch ne menge nacharbeiten gehabt.....

aber ich bin mir bei einem sicher: wenn die bahn fertig ist hast du nicht nur ein tolles einzelstück sondern auch noch eine riesenfreude (über die bahn und dass sie endlich fahrbereit ist!)



ich wünsche dir noch frohes schaffen und möge die zeit bis zum ersten race rasch vergehen!



mfg frankydean
Zitieren
#13
[quote name='f.schulz' post='17954' date='23.09.2007 - 02:22']es ging mittlerweile weiter und zwar sehr viel, wer einmal eine 4-Spurbahn anständig verdrahtet und verschaltet hat kann das nachvollziehen...[/quote]hallo fritz,



das sieht ja richtig professionell aus <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' class='bbc_emoticon' alt='Big Grin' /> .



Damit wirst du auch in Zukunft deine Freude haben. Ich wünsche dir dann auch viele Mitfahrer <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/rolleyes.gif' class='bbc_emoticon' alt='Rolleyes' /> .



ciao

michael o.
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Zitieren
#14
[quote name='mos' post='17960' date='23.09.2007 - 22:48']das sieht ja richtig professionell aus <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' class='bbc_emoticon' alt='Big Grin' /> .



Damit wirst du auch in Zukunft deine Freude haben. Ich wünsche dir dann auch viele Mitfahrer <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/rolleyes.gif' class='bbc_emoticon' alt='Rolleyes' /> .[/quote]



Hallo Michael,



Du siehst Deine Tipps, eher Vorgaben wurden einigermaßen erfüllt. Noch einmal danke dafür.



War zwar etwas aufwändiger, denke aber es gefällt mir so auch besser.



Nein ich wollte da keine funktionierende Chaoskabelsalatschaltung, sondern eine Ordnung, damit man auch nach einiger Zeit, wenn etwas hakt noch einigermaßen durchblickt und alles bequem nachmessen kann, ohne Stunden unter der Platte zubringen zu müssen. <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/cool.png' class='bbc_emoticon' alt='B)' />

Das hatte ich ähnlich schon bei der Vorgängerbahn so gehandhabt, da bekam ich den Salat aber noch in einer größeren Anschlußbox unter. War ja 2-spurig und ohne PC Zeitnahme, Bahnstomabschaltung etc, lief ja mit der umgebauten Carrera Brücke. Da ging das noch.



Was mir noch etwas Sorgen bereitet sind die Netzteile so dicht unter der Tischplatte, da könnte es u.U. thermisch problematisch werden. Aber das beobachte ich erst einmal. Notfalls kommt da ein PC Lüfter oder ähnliches zum Einsatz.

Aber eleganter brachte ich die zugänglich nicht unter. <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/wink.png' class='bbc_emoticon' alt='Wink' />



Ja mit den Mitfahrern wird es hier in München eher happern. Na ja für ein oder 2 Events bringen wir die schon zusammen.

Die Frankenkonnektion plus Söhne und Christoph73, das langt schon.

Haben in dem Raum ja auch nur begrenzt Leute Platz, ist nicht für ein Massenevent gedacht, muss sich ja auch nicht rechnen. [Bild: tease.gif]



Viele Grüße



Fritz
Viele Grüße

Fritz

Ich weiß, dass ich nichts weiß!
Sokrates, 469 - 399 v. Chr.
Zitieren
#15
Moin Fritz <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/rolleyes.gif' class='bbc_emoticon' alt='Rolleyes' />!



Blitzsaubere Arbeit! Da hast du die Strippen aber sauberer verlegt als ich.

Kabel legen endet bei mir immer in dem Versuch ordenlich zu arbeiten. Die ersten Strippen klappen noch - später läßt dann aber die Übersichlichkeit nach ...

Die Unterbringung der Netzteile finde ich auch sehr gut gelöst.

An der Reglerablage würde ich evtl. noch Leisten herumziehen, so das die Regler nicht so leicht runterfallen können.

Filz in Slotfarbe ist auch ne gute Idee. Solltest Du nicht ganz die passende Farbe bekommen - ich glaub das Zeug kann man auch einfärben ...



Dann weiterhin noch viel Spaß!



Gruß Martin
Leistung ist, wenn sich die Felge im Gummi dreht!
Zitieren
#16
N`Abend Männer,



ja es ging zwischenzeitlich weiter, nachdem die Bepfe Zeitnahme mit Lichtbrücke und Startampel geliefert wurde.



[attachment=3279:L1000102.JPG]



Die Hardware wurde auf dem Klappbrett montiert, die Bahnstromschaltung verkabelt, sie liegt in den aussen umlaufenden Schächten, die Überbrückung durch Einbau eines Schalters in das Bepfe Gehäuse realisiert, sowie die Sensoren montiert. Dazu mussten die vorgefrästen Löcher auf 5,5mm aufgebohrt werden. Zudem verlegte ich diese Sensorkabel möglichst weit vom Bahnstrom weg, damit da keine Störungen auftreten. Na ja die Übersichtlichkeit hat mittlerweile etwas gelitten, aber ich blicke noch gut durch.



Hochgeklappt sieht es dann so aus. Man erkennt deutlich den kleinen Überbrückungsschalter den ich in die Front montiert habe.



[attachment=3280:L1000104.JPG]



Dann probierte ich die Bepfe Lichtbrücke mit integrierter Startampel aus und musste konstatieren, dass diese umgebaut werden muß, da sie nicht von allen einsehbar ist. Deshalb habe ich diese von der Lichtbrücke entfernt. Provisorisch stellte ich das Teil einmal nebst Gebäuden auf.

Diese Ampel wird jetzt quer an den rückwärtigen Träger mittels Alu Profilen montiert, dann ist sie für jedermann einsehbar.

Ist halt wieder ne Lötorgie aber was solls, soll mir ja auch gefallen.



[attachment=3281:L1000107.JPG]



So ein kleines Wädchen hat auch schon sein Plätzchen gefunden.



[attachment=3282:L1000109.JPG]



An 2 Stellen geht die Fahrspur sehr nahe an den Bahnrand heran. Hier wurde mit 2 Leistchen, die ich aus einem Werbebrett von JOGO, das er mir dafür auch mitgab, schnitt für Driftplatzt gesorgt.



[attachment=3283:L1000106.JPG]



Probe gefahren bin ich natürlich auch schon eine feine Sache aber ich muß die Bahn erst einmal gründlich sauber machen, was momentan wo ich da noch am Basteln und Staub erzeugen bin wenig Sinn macht.



Der nächste Schritt wird der Bau eines PC Tisches und die Installation des Rechners sein. Weiß nur noch nicht wann ich letztendlich dazu kommen werde, weil ich die nächste Zeit fast nur beruflich unterwegs bin und sich das teilweise auch auf das Wochenende erstreckt.



Grüße



Euer Fritz
Viele Grüße

Fritz

Ich weiß, dass ich nichts weiß!
Sokrates, 469 - 399 v. Chr.
Zitieren
#17
Hallo, sieht eigentlich ganz gut aus, aber mir persönlich sind diese Bahnen einfach etwas zu braun! Gruß U.
Zitieren
#18
[quote name='Horch_Fahrer' post='18138' date='05.10.2007 - 20:53']Hallo, sieht eigentlich ganz gut aus, aber mir persönlich sind diese Bahnen einfach etwas zu braun! Gruß U.[/quote]



Hallo U.



kannst beliebig einfärben, bin selber am Überlegen ob ich das machen soll.



Grüße



Fritz
Viele Grüße

Fritz

Ich weiß, dass ich nichts weiß!
Sokrates, 469 - 399 v. Chr.
Zitieren
#19
[quote name='f.schulz' post='18107' date='04.10.2007 - 21:40']Der nächste Schritt wird der Bau eines PC Tisches und die Installation des Rechners sein. Weiß nur noch nicht wann ich letztendlich dazu kommen werde, weil ich die nächste Zeit fast nur beruflich unterwegs bin und sich das teilweise auch auf das Wochenende erstreckt.



Grüße



Euer Fritz[/quote]



Schön zu hören dass der PC offenbar nen "Ehrenplatz" bekommt <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />



Auch ansonsten saubere Arbeit bisher, habe dir ja zum Teil auch schon meinen Respekt persönlich ausgesprochen.



mfg

Daniel
Zitieren
#20
[quote name='churchi' post='18149' date='06.10.2007 - 19:11']Schön zu hören dass der PC offenbar nen "Ehrenplatz" bekommt <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />[/quote]



Hallo Daniel,



der PC geht perfekt, hat einen Ehrenplatz. Fotos kommen demnächst so in 2 Wochen vorher habe ich keine Zeit.



Mach weiter so.



Dein



Fritz
Viele Grüße

Fritz

Ich weiß, dass ich nichts weiß!
Sokrates, 469 - 399 v. Chr.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste