Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Welche Wagenklasse soll im Jahr 2008 gefahren werden?
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Klasse: F1 / Baumuster Faller A.M.S. Flachanker Motor
50.00%
2 50.00%
Klasse: T1 / Baumuster T-Jet Serien Chassis NOS / MM / Thunderplus
25.00%
1 25.00%
Klasse: T2 / Baumuster T-Jet Serien Chassis NOS
25.00%
1 25.00%
Klasse: HP7 / Mattel / Tyco
0%
0 0%
Klasse: 440x2 / Mattel / Tyco
0%
0 0%
Klasse: Tomy Turbo
0%
0 0%
Gesamt 4 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
European H0 Masters
#1
Hallo liebe Freunde des schlitzgeführten Rennbetriebes,



vor ein paar Wochen kam mir der Gedanke, auf welchem Wege man eine Wertungsliste der besten Fahrer erstellen könnte. Witzig ist anzumerken, daß andere schon vorher auf die Idee gekommen sind. Denn nach ein paar Telefonaten (es waren dann so um die hundert, das ist keine Untertreibung) fruchtete der Gedanke, die vorhandenen RWEs (RacingWeekEnds) zu verwenden, um in einer einzigen festgelegten Klasse den Gesamtsieger zu ermitteln.



Es bildete sich recht schnell ein Organisationsteam, welches sich um die einzelnen Punkte kümmerte. Das Orga-Team für die EUH0M 2007 besteht aus folgenden Personen.



Stefan Gimbel

Daniel Guttstein

Claus Heupel

Arne Mombächer

Andreas Steingruebner



Jeder kann ein RWE veranstalten und jeder kann daran teilnehmen. Im Vordergrund steht ganz klar das sich Kennenlernen, sich auszutauschen und gemeinsam in ein paar netten Stunden die Autos um die Ohren zu fahren. Bitte denkt bei den Terminen auch an Witterung / Wetter / Schnee. Anreisen können selbst im März noch schwierig werden.



Wir sind jetzt mit unserer Internetseite leider noch nicht ganz fertig geworden und müssen noch einige Sachen ergänzen und ändern. Momentane Unzulänglichkeiten bitten wir zu entschuldigen.



Also ganz toll wäre es, wenn Leute, die schon wissen, daß sie ein RWE veranstalten würden, sich melden und Termine überlegen. Es wird sicherlich noch Fragen geben, die wir hier im Forum oder abends im Chat beantworten können.



Wertungsklasse für das Jahr 2007 ist: Original Aurora AFX MT Chassis



Die Wertungsklasse für das Jahr 2008, sofern eine Akzeptanz in 2007 ersichtlich wird, überlassen wir Euch. Abstimmungen nehmen wir schon dieses Jahr entgegen. Bei den Chassis sollten wir bei Modellen bleiben, die möglichst alle im Schrank stehen haben. Das Problem der Chassisverfügbarkeit können wir selber nicht lösen, sondern sind auf die Mithilfe der Händler und Ebay angewiesen! Das müssen wir bei unserem Hobby, wohlgemerkt einer Nische, als gegeben hinnehmen.





Die Informationen zu der European H0 Masters findet ihr unter dieser Internetadresse:

[url="http://www.h0m.eu"]www.h0m.eu[/url] <- Klick







Vielen Dank und liebe Grüsse

Daniel Guttstein


Angehängte Dateien Bild(er)
   

.pdf   Ausschreibung2007.pdf (Größe: 26 KB / Downloads: 94)
Zitieren
#2
ich werde den Termin für das Neumarkter Frühjahrs-RWE rechtzeitig bekanntgeben......

Wobei natürlich die EHOM nur einen Teil der Veranstaltung darstellen wird (außer es kommen 100 Starter <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' class='bbc_emoticon' alt='Big Grin' /> )



Gruß Stefan
„Übersteuern ist, wenn der Beifahrer Angst hat. Untersteuern, wenn ich Angst habe.“
Walter Röhrl
Zitieren
#3
[quote name='mini990' post='12954' date='14.11.2006 - 09:49']ich werde den Termin für das Neumarkter Frühjahrs-RWE rechtzeitig bekanntgeben......

Wobei natürlich die EHOM nur einen Teil der Veranstaltung darstellen wird (außer es kommen 100 Starter <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' class='bbc_emoticon' alt='Big Grin' /> )



Gruß Stefan[/quote]





Genau so ist es,



es wird auch nur eine Serie 2007 (MT) für die EUH0M gewertet,ansonsten kann jeder Veranstalter selbst die Rennserien gestalten.



Gruss Stefan
Zitieren
#4
Hallo Freunde des schlitzgeführten Rennsports,



die erste schlechte EuH0m-Nachricht kommt von Hotracing.de

Wir können in Stuttgart kein RWE 2007 durchführen.

Auf Grund des Neubaus und Umbaus des Gebäudes sind die Platzprobleme für uns nicht lösbar.

Die ehemaligen Kellerräume neben dem Bahnraum sind jetzt Wäscherei und Schmutz-Wäschelager.

Wir können deshalb kein Fahrerlager stellen. Sobald mehr als 8 Leute kommen wird es sehr kuschelig.

Auch wissen wir noch nicht ob wir vom Totalumbau des Gebäudes betroffen sind und den Keller räumen müssen.



Vieleicht 2008



Arne
Zitieren
#5
[quote name='ernie' post='14076' date='18.01.2007 - 14:16']...die erste schlechte EuH0m-Nachricht kommt von Hotracing.de...[/quote]





hehehe, nu trau ich mich ja wieder:



SCHADE!! Aber alles in allem klingt's ja so, als wenn da noch

was gehen könnte. Und in Schmuddelwäsche kuscheln, da

steh ich drauf...





Gruß, Ebi
Zitieren
#6
[quote name='ernie' post='14076' date='18.01.2007 - 14:16']die erste schlechte EuH0m-Nachricht kommt von Hotracing.de

Wir können in Stuttgart kein RWE 2007 durchführen.

Arne[/quote]



Hallo Arne



Das Jahr hat doch gerade erst begonnen.

Vielleicht könnt ihr doch noch ne Schule auftun die Kellerräume zur Verfügung stellen würde??

Es gibt doch bestimmt eine andere Möglichkeit außer euren festen Platz oder nicht??



Es sind zwar nur noch 11 Monate und 13 Tage in diesem Jahr aber ...



Schöne grüße

Lothar
Geht nicht, gibts, nicht

Schöne Grüße
Lothar
Zitieren
#7
Moin Daniel,



zun Thema Verfügbarkeit der Aurora-Chassis - wäre es eine Möglichkeit, auch die JL bzw. AW-Repliken des AFX MT zuzulassen oder gibt es da leistungsmäßig Unterschiede? Ich habe selbst leider keine Erfahrungen mit den Nachbauten...





Gruß, Frank
Zitieren
#8
Liebe Renngemeinde,



die "european H0 masters" startet in ihre erste Saison:

Auf der Internetseite [url="http://www.h0m.eu"]www.h0m.eu[/url] (siehe: Termine) sind die ersten Renntermine eingetragen <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />.



Viel Spaß,

Andreas
Zitieren
#9
Hallo,



meiner Meinung nach ist es kein Problem auch X-Tractions zu fahren,wenn alle sie fahren bei einer Veranstaltung.

Es werden ja bei der EUH0DM keine Zeiten verglichen sondern Punkteplätze.



Gruss Stefan
Zitieren
#10
[quote name='CrazySloter' post='14373' date='03.02.2007 - 00:10']Hallo,



meiner Meinung nach ist es kein Problem auch X-Tractions zu fahren,wenn alle sie fahren bei einer Veranstaltung.

Es werden ja bei der EUH0DM keine Zeiten verglichen sondern Punkteplätze.



Gruss Stefan[/quote]



Hallo Stefan,



ganz Deiner Meinung, sollten aber dazu noch mehr Hintergründe für das Aufflackern dieser Diskussion liefern.

Habe mir dazu heute so meine Gedanken gemacht und würde sogar vorschlagen noch weiter zu gehen.



Fakt ist, dass viele vor allem die neueren unter uns, mit der Beschaffung der alten AFX Chassis massive Probleme haben. Ich z.B. besitze auch nur 2 ein umgebautes Blinkding ex Umpfi, das nicht anständig fährt und noch eines. Weshalb ich mir auch schon überlegt habe da überhaupt in Ermangelung eines Chassis mitzufahren und so dürfte es mehreren gehen, die das nicht so existentiell sehen. Deshalb ist es der Sache nicht zuträglich die Teilnehmerzahl durch ein seltenes Chassis einzugrenzen.



Ähnlich gelagert dürfte es bei den HP 7 aussehen! Darüber haben wir gestern aber nicht gesprochen.



Es ist sogar so weit gegangen, dass uns JOGO erzählt hat, dass er aus diesem Grund keinen Lauf nach der EUHODM veranstalten kann oder will, weil kein Mensch oder nur einzelne wenige im Besitz dieser Fahrwerke sind. Das kann es dann doch nicht gewesen sein, dass daran irgendwo in EU Land ein Lauf mangels Chassis scheitert, deswegen kam gestern im Chat diese Diskussion auf. Das sollte schnellstmöglich geklärt werden, sonst schadet es der guten Sache per se. Dieser Aspekt der Nichtverfügbarkeit wurde wohl vor der Entscheidung zu wenig berücksichtigt



Deshalb sollte freigestellt werden, die neuen zuzulassen. Sie sind im Fahrverhalten ja sehr ähnlich, nur die Leistung ist etwas größer, weshalb die alten in einem gemischten Lauf u.U. benachteiligt wären. Aber die neuen sind wirklich für lau, unbegrenzt an jeder Ecke zu bekommen.



Deshalb kommt von mir der Vorschlag die neuen zuzulassen, bzw. das "für 2007 Chassis" in JL/AW/AFX umzumodeln, um allen Interessierten eine Teilnahme zu ermöglichen und das nicht nur in Wien oder sonstwo. Es gibt halt nicht nur die alten Hasen, siehe mich, die diese zigfach in den Regalen stehen haben. Da große Klimmzüge zu vollführen, um an welche heranzukommen, sich evtl. noch über 123 Schrott einzuhandeln, da verzichte ich und andere bestimmt auch schlichtweg auf die Teilnahme und bleibe gleich zu Hause, was mich auch nicht weiter stöhrt. [Bild: confused.gif]







Viele Grüße



Euer Fritz
Viele Grüße

Fritz

Ich weiß, dass ich nichts weiß!
Sokrates, 469 - 399 v. Chr.
Zitieren
#11
Moin,



Ich habe das euH0m-Reglement auf der Internetseite vom Layout her noch mal modifiziert.



[url="http://www.h0m.eu/reglement.htm"][url="http://www.h0m.eu/reglement.htm"]<a href="http://www.h0m.eu/reglement.htm" target="_blank">http://www.h0m.eu/reglement.htm[/url][/url]</a> (siehe unter "Technik - Chassis")



Dabei habe ich folgende Regel eingefügt:

- Chassis', die derselben Rennklasse angehören (z.B. MT: Aurora AFX Magnatraction und JL X-Traction), dürfen während eines Laufes nicht gemischt werden. Der Veranstalter entscheidet, welches Chassis gefahren wird.



Die Mehrheit des euH0m-Teams findest das so in Ordnung - und damit ist das jetzt geändert <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />.



Gruß, Andreas
Zitieren
#12
Hallo,



ich glaube, es herrscht immer noch einiges an Unklarheit, wie die euH0m ablaufen soll...



1. Während (irgend)eines RWEs kann (!) - muss aber nicht - ein (nur einer!!!) Lauf als euH0m-Lauf gewertet werden. Dies sollte dann allerdings dem euH0m-Team fristgerecht vorher angekündigt werden, damit alle Foren-Mitglieder (oder wer sonst noch mitfahren möchte - denn: jeder der will, darf teilnehmen... also auch mein kleiner Cousin oder die Tante aus Amerika) sich zur Teilnahme anmelden kann.



2. Es geht in erster Linie darum, zur Teilnahme an möglichst vielen RWEs in D oder EU anzuregen.



3. Damit die euH0m auch einen gewissen "Bastel-Charakter" behält, darf mit eigenen Fahrzeugen gefahren werden. Denn das ist es ja, was den "Rennern" Spaß bereitet (wie bei der Formel 1 <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/wink.png' class='bbc_emoticon' alt='Wink' />): das eigene Fahrzeug zu optimieren und dann zum Rennen anzutreten. Es ist allerdings ebenso in Ordnung, dass ein Veranstalter Fahrzeuge stellt.



Nun kommen wir zum Kern der Sache... <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />



4. Bei euH0m-Läufen sollte von den Fahrzeugen her Vergleichbarkeit herrschen. Es hat also wenig Sinn, dass einige Teilnehmer mit mitgebrachten, total "aufgemotzten" T-Jets fahren und andere auf "out of the box"-T-Jets des Veranstalters zurückgreifen müssen. Außerdem hat nicht jeder Teilnehmer das entsprechende KnowHow, wie man einen T-Jet (oder anderes Chassis) "aufmotzt". Daher gibt es ein rudimentäres Reglement, bei dem festgelegt ist, dass die Rennfahrzeuge eigentlich Serienfahrzeuge sein sollen, bei denen man die Standards optimieren kann: Silikonreifen, Schleifer polieren etc. - je nach Chassis und dessen Möglichkeiten. Alle anderen Läufe des RWEs können selbstverständlich nach gusto des Veranstalters mit entsprechenden Fahrzeugen gefahren werden.



5. Wie lang ein Rennen ist, wie viele Runden gefahren werden usw. liegt im Ermessen des RWE-Veranstalters. Das bedeutet: in Hamburg werden beispielsweise zweiminütige Rennen auf einer zwölfmeter Tyco-bahn gefahren, in Castrop 100 Runden auf einer Zwanzigmeter Tomy-Bahn. Es ist auch gar nicht von Belang, wie lang oder breit ein Rennen ist, sondern es kommt nur auf die Vergleichbarkeit der Fahrzeuge an. Daher gibt es auch jedes Jahr ein (!) euH0m-Chassis.



BEISPIEL:

Wenn im Jahre 2007 also tatsächlich euH0m-RWEs stattfinden (und das sieht im Augenblick gut aus <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/wink.png' class='bbc_emoticon' alt='Wink' />), dann kann ich mit meinem eigenen AFX Magnatraction und selbstgegossenem Body daran teilnehmen. Vorher habe ich noch Silikon-Reifen aufgezogen - und damit das Auto noch hübscher ist, habe ich auch noch Vincent-Felgen drangebaut, das ganze Chassis gereinigt und neu gefettet und die Schleifer justiert. Mit meinem Lieblingsrenner tauche ich dann in Attendorn auf und belege dort den 5. Platz. In Attendorn waren 12 Teilnehmer. Das heißt: ich nehme 33 Punkte mit (5. Platz = 21 P + Teilnehmerzahl 12 = 33 P). Im Sommer tauche ich auch noch in Heilbronn auf und nehme auch dort am euH0m-Lauf teil. Hier belege ich den 12. Platz und es waren 15 Teilnehmer - ich gehe mit 29 Punkten nach Hause. Insgesamt habe ich jetzt schon 62 euH0m-Punkte <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />. Und weil ich am Ende des Jahres der einzige war, der auf zwei euH0m-RWEs aufgetaucht ist, habe ich mit Abstand die euH0m 2007 gewonnen!!! (Der Gewinner in Attendorn hat 37 Punkte, der Gewinner in Heilbronn 40)



So oder so ähnlich soll das Ganze laufen... vielleicht ist durch mein Beispiel deutlich geworden, dass Vielreisende mit dieser Regelung belohnt werden sollen.

Das Allerwichtigste: wir wollen es locker und entspannt sehen - Fair Play ist der euH0m-Grundsatz!

Dabei sein ist alles!!!



Das Reglement hat sicher noch Haken und Ösen. Die sollen und können im Laufe des Jahres noch ausgemerzt werden - aber vorerst lasst uns einfach Spaß haben und anfangen <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />.



In diesem Sinne, Gruß aus Hamburg,



Andreas
Zitieren
#13
Haken und Ösen......

Ein Problem - gerade bei so einer Meisterschaft - stellt imho die Chancengleichheit dar. Wie die Vergangenheit (es gab ja nicht nur 1 RWE bisher) gezeigt hat liegen die Unterschiede gerade in Bezug auf Höchstgeschwindigkeit sehr hoch. Während man ein Mittelfeld ausloten kann (+/- ein paar Prozentchen) gibt es gerade in den Klassen F1, T1, MT eklatante Ausreißer nach oben. D.h. manche der Serientrimmwägelchen sind bis zu 100% schneller als das Mittelfeld.....

Nach meinen Erfahrungswerten sind die Streuungen in den Klassen T2 (jaja, JL), 440X2, Patriot (standard) so gering daß sie vernachlässigt werden können. In den anderen oben genannten Klassen kann dann schon "böses Blut" entstehen.

Wenn ich mich an das erste RWE hier in Neumarkt zurückerinnere packten wir 4 neue MagnaTraction (wer eins hatte steuerte eins bei) auf die Bahn und siehe da, sie waren in etwa gleich schnell mit gleichemFahrverhalten.... Bei anderen RWE's fielen die eben genannten gewaltigen Leistungsunterschiede dann doch schon auf...



Gruß Stefan
„Übersteuern ist, wenn der Beifahrer Angst hat. Untersteuern, wenn ich Angst habe.“
Walter Röhrl
Zitieren
#14
Hallo Stefan,



klar - es gibt offensichtlich gerade bei den "Flachanker-Chassis" eine ziemliche Streuung bei den "out-of-the-box-Chassis"... So weit ich es gehört habe, kann so eine Diva sogar Tagesformen haben - soll heißen: "He, gestern auf meiner Bahn fuhr ich mit meinem Magna-AFX noch alles in Grund und Boden. Heute krächzt es als allerletztes über die Ziellinie." Das lässt sich wohl kaum aus dem Weg räumen. Aber die Vielfalt zählt... Ich würde es im Übrigen mal drauf ankommen lassen, ob die Streuung über das Jahr gesehen wirklich sooo groß ist. Letztlich kommt es für einen erfolgreichen "euro-H0-master-Titel" wohl eher darauf an, an möglichst vielen euH0m-Läufen teilzunehmen - wie durch mein Beispiel (hoffentlich) deutlich wurde <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/wink.png' class='bbc_emoticon' alt='Wink' />.



Und wenn nichts hilft: 2008 wird die euH0m nach dem augenblicklichen Stand mit Tyco 440X2 gefahren... <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />



Tschüss,



Andreas
Zitieren
#15
weil wir gerade dabei sind....

heute top morgen flop habe ich - gerade bei AFX-MT - noch nicht erlebt. Egal..... hauptsahce wir haben Spaß...



Desweiteren (hoffentlich im richtigen Thread) erbitte ich Terminvorschläge für das Neumarkter RWE.



Gruß Stefan
„Übersteuern ist, wenn der Beifahrer Angst hat. Untersteuern, wenn ich Angst habe.“
Walter Röhrl
Zitieren
#16
Hallo,



dies sind die ersten Veranstaltungen mit Läufen zu den european H0 masters 2007:



Dülmen (Ausschreibung als PDF 187kb -> [url="http://www.h0m.eu/boeckis_rwe_mai07.pdf"]klickstdu[/url])



* 05.05. - 06.05.07



Attendorn (siehe auch hier im Forum -> [url="http://forum.h0slot.de/forum/index.php?act=calendar&cal_id=1&code=showevent&event_id=75"]klickstdu[/url])



* 22.06. - 24.06.07



Heilbronn (siehe auch hier auf [url="http://www.fallerslot.de/index2.html"]fallerslot.de[/url])



* 28.07 - 29.07.2007 Rock am Slot

* 22.09 - 23.09.2007 Rennwochenende





Für weitere Infos schaut bitte auch auf die Internetseite der european H0 masters: [url="http://www.h0m.eu"][url="http://www.h0m.eu"]<a href="http://www.h0m.eu" target="_blank">http://www.h0m.eu[/url][/url]</a>.



Gruß, Andreas
Zitieren
#17
......... also für alle , die "angst" haben, beim 3,2,1...... mal daneben zu greifen: ICH habe bei dem verfahren (möglicherweise) glück gehabt und 2 recht schnelle AFX-mt-autos erhalten und das für relativ vernünftiges geld. also braucht niemand zu sagen, er/sie hätte kein AFX-mt-auto. ist klar, dass "alte sammler" mehr AUSWAHL haben, aber schnelle autos gibt es zum glück immer noch. bei 3,2,1...! man bekommt sie zwar nicht an jeder strassenecke und auch nicht immer bei 3,2,1..., aber wenn 2 von 5(oder so) VOLLTREFFER sind, braucht man die vitrine nicht mal zu plündern. also gibt´s immer mal wieder GUTE AFX! bei dem einen händler, einem ÖSTERREICHER habe ich denn auch vorsichtig nachgefragt, ob er denn noch mehr von "der sorte" hätte. hatte er aber leider nicht. war das einzige.

aber so kann es jedem gehen, der einen AFX ersteigert. und wenn man es unter dem aspekt des sammelns sieht, die alten AFX sind für MICH mit die schönsten h0-autos, da können 5-10 ersteigerte sportwagen und/oder NASCAR für 15,- E plus porto oder weniger keine fehlinvestition sein. und die verarbeitung von achsen und felgen etc. ist sicher besser als bei JL und erst recht bei AW!

viel erfolg beim "grabbeln" eure rennkugel

hansausdortmund <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/rolleyes.gif' class='bbc_emoticon' alt='Rolleyes' />
Die Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden,
die Menschen werden alt, weil sie aufhören zu spielen.
Zitieren
#18
Hallo,



das Ergebnis des ersten Laufes zu den european H0 masters steht fest:



1. Stefan Laub 74 R. 12:29.04

2. Christian Picht 73 R. 12:23.13

3. Dieter Böckmann 72 R. 12:17.53

4. Arne Mombächer 72 R. 12:21.37

5. Sebastian Depmer 71 R. 12:24.30

6. Reinhard Stork 71 R. 12:25.24

7. Carsten Höwische 71 R. 12:26.86

8. Stefan Depmer 70 R. 12:18.64

9. Stefan Gimbel 70 R. 12:30.21

10. Hans Bickenbach 69 R. 12:27.10

11. Frank Timmers 69 R. 12:32.88

12. Wodi 67 R. 12:30.72

13. A. Steingrübner 66 R. 12:32.29

14. Carsten Scholz 61 R. 12:26.95



Damit ergibt sich folgende Rangliste 2007:



1 Stefan Laub 39

2 Christian Picht 37

3 Dieter Böckmann 35

4 Arne Mombächer 32

5 Sebastian Depmer 31

6 Reinhard Stork 30

7 Carsten Höwische 29

8 Stefan Depmer 28

9 Stefan Gimbel 27

10 Hans Bickenbach 26

11 Frank Timmers 25

12 Wodi 24

13 Andreas Steingrübner 23

14 Carsten Scholz 22





Weitere Fotos, Infos etc. unter [url="http://www.h0m.eu"]www.h0m.eu[/url],



Andreas
Zitieren
#19
wie schon gesagt, es tut mir sehr leid, aber ich bin am kommenden wochenende verhindert. das soll euch allen anderen aber den spass nicht verderben. (vielleicht geht es ja ohne mich sogar besser?)

in jedem fall sollten aber alle wissen, NICHT nur die teilnehmer, dass es bei uns in DORTMUND auch weiter geht. leider sind alle bahnen abgebaut, sodass wir auch nicht trainieren können. aber an dem zustand wird schnellstmöglich gearbeitet. schätzungsweise gibt´s im JULI kein rennen und dafür renovieren und wiederaufbau. ABER DANN!

wenn alles SO klappt wie bisher, rechne ich schon ab AUGUST mit rennbetrieb und gegen ein RWE im herbst spricht dann eigentlich auch nichts mehr. aber DAS machen wir vom fortgang der aufbauarbeiten abhängig UND von den anderen terminen anderer RWEs. versprechen können wir da noch nichts aber wir arbeiten dran.

viel spass in attendorn und lasst die regler glühen eure rennkugel

hans(ausdortmund) <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/rolleyes.gif' class='bbc_emoticon' alt='Rolleyes' />
Die Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden,
die Menschen werden alt, weil sie aufhören zu spielen.
Zitieren
#20
Moin,



auf der euH0m-Termine-Seite ([url="http://www.h0m.eu/termine.htm"]www.h0m.eu/termine.htm[/url]) gibt es ab jetzt die (vorläufige) Teilnehmerliste für den european-masters-Lauf am 23.6.07 in Attendorn.



Gruß,

Andreas





PS: denkt bitte daran, dass der Veranstalter "Aurora AFX Magnatraction" für den Lauf vorgesehen hat! -> [url="http://forum.h0slot.de/forum/index.php?showtopic=1888&st=30&p=16094&#entry16094"]klickstdu[/url]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste