Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pad - Was hat der Martin denn da?
#1
Hallo zusammen!

Der eine oder andere HHRWE 2016 Besucher hat mich gefragt was ich da, wenn ich Rennen fahren sollte, mit mir rumschleppe.

Nun ja, es ist ein Antirutschpad für Handy, Geldbörse, Hartgeld etc. für das Armaturenbrett im Auto. Das legt man auf und pappt ein Handy dran, ohne das es dann noch herunterfällt.

Mir viel die klebrige Eigenschaft auf und da kam ich auf den Gedanken, mit dem Pad die Reifen abzuziehen. Das funktioniert vorzüglich. Der Vorteil ist, das man es immer am Mann tragen kann und nicht auf die Kleberolle zum abziehen warten muss. Eine Seite ist ganz glatt, die andere wie auf dem Bild zu sehen ist. Für Arne gibt es das auch in schrill bunt. Rostfarbene habe ich nicht gefunden.

Nach Gebrauch kann man es einfach unter Wasser abspülen und mit einem Trockentuch oder Handtuch trocken. Danach ist es sofort wieder einsatz bereit.

Beispielhaft sollte euch der nachfolgende Link weiter helfen oder einfach auf Tchibo warten bis es wieder angeboten wird.

http://www.ebay.de/itm/2-x-Anti-Rutsch-M...SwoudW8Ryj

Ich bin mehr als zufrieden damit!
Martin

P.S.: Ich hab nix mit dem Hersteller zu tun und bin auch nicht der Hersteller. Geldwerte Vorteile habe ich davon auch nicht.
Leistung ist, wenn sich die Felge im Gummi dreht!

[Bild: 20190210_193853_MG1_200px.jpg]
Zitieren
#2
cool
aber
nicht in pink, das ist schon krass

cu, DC
die welt braucht mehr Ver-Rückte

seht was die Normalen aus Ihr gemacht haben. DC
Zitieren
#3
(14-11-2016, 16:43)Martin schrieb: Mir viel die klebrige Eigenschaft auf und da kam ich auf den Gedanken, mit dem Pad die Reifen abzuziehen. Das funktioniert vorzüglich. Der Vorteil ist, das man es immer am Mann tragen kann und nicht auf die Kleberolle zum abziehen warten muss. Eine Seite ist ganz glatt, die andere wie auf dem Bild zu sehen ist. Für Arne gibt es das auch in schrill bunt. Rostfarbene habe ich nicht gefunden.
Hallo an Alle,
das ist doch wieder einmal etwas wirklich neues! Drauf kommen muss man eben, Martin Danke. Neben den aufgeführten Vorteilen handelt man sich zudem keine Klebereste, die immer auch der Reifen mitnimmt, auf der Bahn ein.
Ich kenne eine Maxtrax Bahn im südlichen Gefilde, da ist das Klebeband aus diesem Grund tabu!

Hätte uns aber schon eher einfallen können, wenn ich da an die abwaschbaren Fuselrollen oder die Vinylscheibenreiniger denke. Das sind ja echt olle Kamellen.
Simple sehr weiche Silikonkautschukrollen!

Grüße
Fritz
Viele Grüße

Fritz

Ich weiß, dass ich nichts weiß!
Sokrates, 469 - 399 v. Chr.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste