Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Faller AMS mit 3D Modellbahn Studio
#41
Hallo Lothar,

da kann ich mich in allem zu 100% Christoph´s Kommentar anschließen!
Sehr beeindruckend, die Software-Darstellung wie auch beim Original!
LG
Hebi
"... beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen"   Walter Röhrl
Zitieren
#42
Hallo Junx,

hier hab ich noch was für die Modul-Bahner unter euch:
   
Diese Kombi kennt ihr ja Wink
Da ich sooo weit weg wohne, hab ich einfach mal weiter gesponnen..... 
   

Schöne Grüße
Lothar

und noch eins:
   
Zitieren
#43
Uiii Lothar,,

dat isse mal der echte Knaller, schön Gelände dazu und dann noch so 30 digitalisierte Fallerlis,
damit hätse den Vogel garantiert abgeschossen.
Der alltäglich Stau rund um Stugert wäre perfekt nachvollziehbar.
Liebe Grüsse aus Sachsen,
Hans
Lionel und BloMo Fan, Atlas und Rasant auch und  jetzt wireless Sleepy Sleepy
Zitieren
#44
Hallo Lothar,

Einfach Wahnsinn, wie gut und realistisch das ausschaut Cool
Mittlerweile hast Du anscheinend schon so einige Stündchen mit der neuen Software verbracht und man sieht die Fortschritte deutlich Smile
Ich könnte Dir ja jetzt frech meine mit WinRail 9.0 in der Planung befindliche Stadtbahn zur Umsetzung mit der neuen Software zumailen.....  Shy Blush Rolleyes 

LG an alle Falleristi und Hanullomaniacs

jockel
Zitieren
#45
Jau, das Programm ist echt seinen Preis wert. Macht aber erstmal viiieeel Arbeit bis alles dann auch so schön funzt.
Das allererste was man unbedingt tun sollte nachdem man alle verfügbaren Libs gespeichert hat, ist unbedingt die realen Maße der Fallerschienen zu korrigieren. Das erspart dann beim auslegen der Schienen das man etwas frustiert wird weil der schon bekannte Fallerspalt auf einmal mehr als 3cm betragen kann. Ich kann wirklich dieses Programm allen Stadtbahnern nur wärmstens empfehlen.

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#46
(08-01-2019, 22:32)MX1954LL schrieb: Diese Kombi kennt ihr ja Wink
Hi Lothar,
damit kannst du dich beim Stadtbauamt bewerben.
Solltest mir deiner "Mappe" mal vorbei gehen!!!
Du könntest mit deinen Ideen echt die ganzen Stau´s im Stuttgarter Raum auch sinnvoll auflockern.

Hi Jörg,
da hat Lothar dir aber die ultimative Vorlage geliefert, dein Modul ein "wenig zu erweitern" - das wäre die Neuheit in Wuppertal und Gangelt - da würden alle Eisenbahner, samt lokaler Presse, Schlange stehen.

LG
Hebi
"... beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen"   Walter Röhrl
Zitieren
#47
Hallo Junx,
@ Hebi, nun mach mal halblang, sonst schlägt mich nachher noch einer als Verkehrsminister vor Cool
@Jockel, schick ruhig mal her, mal schauen wie motiviert ich bin.
und Jörgs Modul hatte ich ja damals im Siedlerkrug schon live gesehen, deshalb war ich ja so motiviert,
das nach zu stellen. Real existiert es schon, nur die Module dazu fehlen noch.
Die Anschlussvarianten existieren auch.
Mit 3D konnte ich nun probieren wie das am besten passen könnte.
Mich schreckt nur noch der Verdrahtungsaufwand laut Anleitung von MOS ab. 
Aber in 45° verdreht pass das AB-kreuz auf 2 Module mit 110x50 cm.
   
So long, vielleicht komme ich doch mal nach Gangelt, sind ja nur ca 520 km Big Grin

Lothar
Zitieren
#48
Hallo zusammen,

habe meine Anlage jetzt in 3D fast fertig. Die Ampelkreuzung ist automatisiert mit korrekten Ampelphasen. Der Ablauf Ereignis abhängig gesteuert.
Es funktioniert mit 6 Fahrzeugen und einem Bus automatisch. Die Steuerung ist analog wie im Original. Fleischmann und Faller Pulte habe ich
nachgebaut. Weichen schalten wie bei Faller, wenn das Auto durch ist, stellt Weiche zurück.
Wollte euch das nicht vor enthalten.

Schöne Grüße

Lothar


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#49
ich glaube ich bekomme gerade mächtig Bock auf eine Stadtbahn..............
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#50
Boah Lothar,

das is richtig krass Smile Cool Big Grin 

Das macht schon echt Lust auf Mehr Exclamation Exclamation 

Grüße

Roland
Zitieren
#51
Hallo Lothar,
das sieht Klasse aus.
Funktionieren auch die Weichen mit Lkw mit 2 Führungsstiften?
Viele Grüße

Jörg /joestar
Zitieren
#52
Hallo Jörg,

im 3D Modellbahnstudio, sind die Strassen gebaut wie Schienen für die Simulation.
D.h. du kannst sogar mit LKW und Anhänger rückwärts fahren Smile
Und die Steuerung habe ich so programmiert, dass die Weichen wie bei Faller durch das passierende Fahrzeug 
zurückgestellt werden.
Man könnte mit der Simulation die reale Anlage auch über Rocrail steuern.
Aber das Einbauen der vielen Sensoren wäre ziemlich aufwändig.

Gruß
Lothar
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste