Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
VW Caddy Racecar für Mega-G lang
#1
Moin!

Was kommt dabei raus, wenn man für den Nachwuchs eine Packung Hot Wheels beim Discounter mitnimmt?

Der Magneter Deckel für nächstes Jahr!  Big Grin

Eigentlich sollte er hinten noch andere Radläufe bekommen, allerdings konnte ich nicht widerstehen, ihn so schon auf die Strecke zu stellen. Ist der erste Guss und nur schnell gebaut, daher Rubrik "Nicht schön, aber selten...". Allerdings könnte der Deckel echt hübsch werden, wenn er in der nächsten Version noch etwas Liebe erfährt.

       

VG Markus
Power is nothing without control.
Zitieren
#2
Aller erste Sahne!

Arne
Zitieren
#3
Warum musste ich an dich denken, als das Teil auf der Bahn stand?  Big Grin
Ich hatte schon leichten Flugrost im Sinn...
Power is nothing without control.
Zitieren
#4
Sieht wirklich gut aus. Ich habe bis jetzt immer davon Abstand gehalten HOTWHEELS zu nehmen da ja die Karos aus Metall sind, jedenfalls alle die ich besitze  (etwa 80).
Wie schwer ist denn das Auto geworden und kannst du mal ein Foto der Unterseite posten?

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#5
Hallooooo .. der ist doch sehr schick!
VG
M
Zitieren
#6
Seeehr cool, Markus. Aber bitte mit stilvoller Ladung hinten drin. Möglichst schwer, wegen des Gewichtes auf der Hinterachse um ordentlich Reibung zwischen Reifen und Fahrbahn aufzubauen Angel .
Zitieren
#7
Das Gewicht kann ich nicht genau sagen, da meine Waage nur ganze Gramm anzeigt. Nur der Deckel hat 5g, mit Mega-G+ Chassis sind es 17g.

   

Das Ding liegt ordentlich auf der Bahn, wirklich hoch baut ja nur das Führerhaus, das aus wenig Material besteht. Der Rest, wo das Gewicht sitzt, sitzt eher unten.

VG Markus

(15-11-2018, 13:32)Klenkes schrieb: Aber bitte mit stilvoller Ladung hinten drin. Möglichst schwer, wegen des Gewichtes auf der Hinterachse um ordentlich Reibung zwischen Reifen und Fahrbahn aufzubauen Angel .

Auf der Testrunde habe ich im Manta Manta Style noch nen Radiator eingeladen, den sieht man nur auf dem Bild nicht...  Wink
Power is nothing without control.
Zitieren
#8
Ich glaube, dem Michael war nicht klar, dass Du die Metallkarosserie in eine Kunststoffkarosserie verwandelt hast. Deshalb hat er nach dem Gewicht gefragt. Verrat ihm doch den Zaubertrick Wink
Zitieren
#9
jepp, stimmt genau das ich dachte es wäre eine eine Metallkarosserie. Habe innerlich mich schon gefreut und wurde dann stutzig als ich was von 5g gelesen habe. Dann müssen halt meine ollen Hotwheels eben noch in der Versenkung bleiben. Schade

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#10
Kuck an!!! Sehr schick geworden, Markus!
Zitieren
#11
Krass Alder!
Leistung ist, wenn sich die Felge im Gummi dreht!
Zitieren
#12
Sehr geil!   Cool

Wir hatten schon so viele Diskussionen zum besten Öl und du hast jetzt den nächsten Level mit dem Ölkühler vorne erreicht. Smile
"If in doubt, flat out" (Colin McRae)
Zitieren
#13
Nicht nur das, er hat auch einen Mittelmotor und Heckantrieb!
Power is nothing without control.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste