Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hallo aus Limburg!
#1
Hallo zusammen!

Ich bin Jahrgang 67 und wohne in der Nähe von Limburg.

In meiner Kindheit/Jugend hatte ich eine schöne Carrera Universal, später eine Carrere Go, dann eine große Scalextrix/SCX Bahn, die auch noch im Keller liegt.

Aber ich war von den kleineren Autos schon immer sehr gegeistert. Auch die kleineren Ausmaße der Gesamtbahn finde ich klasse.

Jetzt bin ich auf der Suche nach Anschluß an eine Gruppe, die mich mal ein wenig mehr in die Materie reinschnuppern läßt und nicht zu weit weg ist.

Ich bin da weniger der Modellbauer als der Rennfahrer... Big Grin
Zitieren
#2
Ja dann mal ein "HERZLICHES WILLKOMMEN" hier bei uns Speed Junkies.

Ich bin Baujahr 60 und wohne zwar nicht in Deiner Nähe sondern in Berlin aber ich wollte Dich nur mal begrüßen.
Ist ein super netter Haufen hier und die Jungs wissen glaub ich Alles rund ums Thema H0 Slotten, geht schon fast
in die Wissenschaft. Bin auch erst seit 2 Jahren mit den Bonsai Racern unterwegs und habe auch schon einige doofe
Fragen gestellt und immer super Infos bekommen.

Okay, dann mal viele Grüße aus Berlin nach Limburg

 Übrigens, den Limburger mit 40% Fett eß ich verdammt gerne.  Wink
Zitieren
#3
Moin,
herzlich Willkommen nach Limburg!

Viele Grüße aus Hamburg
Mario
Magnete sind nur dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren
#4
Hallo chris6,

willkommen im Forum Smile .

Limburg liegt ziemlich auf halber Strecke zwischen Düsseldorf (Kellerbahnring) und Heilbronn (Wutzenstall). Auch Stolberg ist etwa gleich weit entfernt.

Bleiben anfangs nur weitere Fahrten solange, bis du eine eigene Rennveranstaltung aufmachst.
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Zitieren
#5
Eigene Rennbahn mit regelmäßiger Veranstaltung wäre echt ein Traum. Platz genug hätte ich im Haus...

Ich wäre gerne mit der 4 spurigen Bahn von AFX gestartet, aber die scheint selbst bei Tomy vergriffen. Die alten Faller AMS Bahnteile auf Ebay zusammen zu suchen habe ich eigentlich keine Lust, da bin ich mehr für Schienen, die man gezielt nachkaufen kann.

Wo finde ich den eine Übersicht über die noch erhältlichen Schienensysteme?
Zitieren
#6
Hallo chris, 
Herzlich willkommen auch aus Rödermark im Kreis Offenbach. Im Rhein-Main-Gebiet gibt es schon ein paar h0er, die Kontakt über das Forum haben, aber bislang noch keine Renntermine veranstaltet haben. Es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis das klappt. Ich baue auch zur Zeit eine Anlage auf und hoffe im Frühjahr so weit zu sein auch mal jemanden einladen zu können.
Schienenmaterial ist eigentlich Kein Problem. Du solltest nur eine einigermaßen klare Vorstellung haben, was du willst. Bei Faller kann ich dir gerne helfen. Melde dich einfach, wenn du Unterstützung brauchst!
Grüße Klaus
Zitieren
#7
Hallo chris6,
der EuroRacer hier aus dem Forum hat doch gerade unter der Rubrik "Biete" sein gesamtes Faller
Schienenmaterial angeboten, vielleicht wäre das was für Dich.
Hier mal der Link: https://www.h0slot.eu/showthread.php?tid=6309
Gruß
Thomas
Zitieren
#8
Hallo chris6,

so schön und vielseitig die Fallerschienen auch sind, so sind sie doch echt schmal für die "Magneter".

Im "Wutzenstall" kannst du dir sicherlich ein eigenes Bild von der Fahrbarkeit machen.

P.S.
Wir befleißigen uns hier im Forum in der Regel mit der alt bewährten Briefform: Anrede - Text - Absender.
Bei chris6 denke ich immer an meinen 6-jährigen Enkel Big Grin .
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Zitieren
#9
Hallo mos und auch Hallo an die weiteren Antwortschreiber!

Anrede-Text-Absender? Hübsch altmodisch....wie die Fallerschienen.... Big Grin 

Ich kann den Fallerschienen nicht so viel abgewinnen, da ich in Erinnerung habe, daß diese aus so einem harten Plastik waren und mit diesen Kupferverbindern zusammengefügt werden. Zudem erscheinen die einzelnen Schienen auf den mir bekannten Bildern, doch in recht unterschiedlichen Grautönen gehalten oder unterschiedlich ausgebleicht zu sein?

Zudem gefallen mir die dunkelgrauen/schwarzen Schienen von Tomy oder Tyco einfach besser und ich mag die einfache Verundung der Teile.

Nur, daß ich mal eine Vorstellung bekomme: Was bezahlt man für eine MAXTRAX Bahn in normaler Größe. Also etwa 3x1,5 Meter?

Lieben Gruß
Christoph
Zitieren
#10
Hallo Christoph

Ein Willkommen auch aus Düsseldorf.

Hier ist mal der Link für die Maxtrax.
So wie ich gesehen habe geht es bei 1019 Dollar los.

Dann kommen die Versandkosten, die sollen so bei 250 Dollar, liegen und der Zoll.
Geht nicht, gibts, nicht

Schöne Grüße
Lothar
Zitieren
#11
Hi Loddar!

Danke für den Link!

Wow, ist schon ne Stange Geld, die man für eine solche Bahn anlegen muß.

LG
Christoph
Zitieren
#12
Hallo Christoph,

welcome and have fun!

Zu Deiner Anmerkung "Tomy Bahn nicht verfügbar":

Kuck mal hier !

Laut meinem Kennntisstand ist die noch zu haben!

Nimm einfach einmal mit Carlos Kontakt auf, der frisst Dich nicht!

Wie kommst Du eigentlich darauf, dass bei Tomy AFX alles vergriffen ist?

Diese Website ist die einzige relevante. Darauf sehe ich eigentlich fast alles bis auf die 4-spurige Bahn lieferbar. Meist hat auch Stephan einiges davon in seinem Schweizer Shop vorrätig, gut er liefert offiziell nicht mehr nach D. aber frage ihn einfach einmal.

Ich würde für so ein neues Projekt auch keine alten Schienen mehr in Erwägung ziehen. Auch wenn die ex works eine andere Qualität hatten als die heutigen China Produkte, war es mir immer zu müssig diese und auch anderes Zeugs in zweifelhaftem Zustand, inklusive anderer Leute Dreck gebraucht in 321 zu besorgen.

Da Dir noch keiner auf die momentan noch verfügbaren Schienensysteme, geantwortet hat, hier mein Kenntnisstand:
Tomy nebst Microscalextrx sind die einzigen, die noch aktuell produziert werden Alles was sonst noch an Tyco, Life Like etc. angeboten wird, ist Lagerware, die aus Händlerbeständen abverkauft wird. Ich habe nun bewusst die Kleinserienhersteller dazu nicht in einem Atemzug genannt.

Ich hoffe Dir erst einmal geholfen zu haben.

Für den Anfang würde ich Dir die große 4-Spurpackung von Tomy Super International (in Carlos Bahn sind die Schienen komplett enthalten) empfehlen. Da ist bis auf die Trafos alles für einen vernünftigen Bahnaufbau samt 4 Autos etc. enthalten. Gut die ist neu im Moment wirklich nicht lieferbar.
Viele Grüße

Fritz

Ich weiß, dass ich nichts weiß!
Sokrates, 469 - 399 v. Chr.
Zitieren
#13
Danke Dir Fritz für die ausführliche Antwort!

Genau die 4 spurige International hatte ich im Auge, also nicht wirklich, denn das wäre sehr schmerzhaft! Rolleyes 

Ich habe sie zwar ein paar mal zum Verkauf gesehen, aber da waren Preise von 800 Dollar und mehr aufgerufen! Angry 

Mein Gedanke ist der: Ich habe eine große Scalectrix/SCX Bahn mit über 20 Autos. Leider habe ich bei dieser auch immer Kompromisse gemacht und beide Marken bei den Schienen gemischt. Offiziell waren beide gleich, leider nicht 100% bei den Kurvenradien, so daß der 4 spurige Ausbau nicht so schön glatt liegt, wie ich es mir gewünscht hätte. Jetzt bekomme ich das Schienensystem nicht mehr, da die Steckverbindungen geändert wurden.

Ich stehe also vor der Frage: Neue Schienen für 1:32? Anderes System?

Auf jeden Fall möchte ich keine Kompromisse bei den Schienen mehr machen und was haben, was ich jetzt komplett mache oder längerfristig noch zu kaufen ist.

Bei HO gefällt mir die Gesamtgröße der Bahn und die Möglichkeiten der Ausstattung. Leider scheint das eher ein Auslaufmodell zu sein, es werden wohl wenig neue Autos produziert.

Bei 1:43 gibt es mit Carrera Go ein Schinensystem was wohl noch länger zu erhalten ist. Das Angebot an Autos ist gering und auf F1 und DTM mehr oder weniger reduziert. Ich mag die Autos der 70/80iger Jahre (Ford Capri, YEAH!) Aufbaumaße sind überschaubar.

Bei 1:32 hätte ich Autos und müßte "nur" Schienen kaufen, da würde ich Carrera nehmen, da ist relativ zukunftssicher, aber auch teuer. Leider sind die Aufbaumaße recht groß.

Holzbahn scheidet nach meinen bisherigen Recherchen leider aus, da zum einen teuer zum anderen bin ich kein großer Handwerker, sonder eher Plug and Play, zumindest bei der Anlage. An den Autos friemel ich gerne, um mehr Performance herauszuholen.

Dilemma!

LG
Christoph
Zitieren
#14
Hallo Chris,

bezüglich der Autos und deren Nachschub musst Du Dir bei H0 keine Gedanken machen. Es gibt ein großes Angebot an Gebrauchten. Aber auch Neufahrzeuge gibt es in den unterschiedlichen Bauarten (Flachanker klein, Flachanker groß, Inliner mit und ohne Magnete) ausreichend. Autoworld (Thunderjet und X-traction) und Tomy AFX (Mega G+) bringen immer wieder neue Modelle.

Schau mal in in unserem Linknet (ziemlich oben auf der Seite) bei den Händlern nach. In D gibt es

http://www.renncentershop.de/HO-Fahrzeug...1f2f333388 und

https://www.world-of-slot.de/ sowie

https://slotcar-online-shop.de/slotcars-auto-world

Das Angebot in den Staaten ist noch größer.

Das Schienensystem ist schon eine schwierigere Entscheidung. Wenn Du alle Schienen zusammenbekommst, um dein Wunschlayout zu bauen, ist es letztendlich egal, ob Tomy, Tyco oder was auch immer. Nur Faller würde ich wegen des engen Slotabstands nicht empfehlen. Lediglich wenn Du später erweitern willst, sollten es Schienen sein, die dann noch erhältlich sind.

Hin und wieder werden komplette Bahnen gebraucht verkauft. Wenn Dir das Layout zusagt oder man etwas anderes daraus bauen kann, spricht nichts gegen eine gebrauchte Bahn.

Mit viel Sorgfalt und Feinbearbeitung bekommt man auch fest aufgebaute Plastikschienen so gut bearbeitet, dass das Fahrgeführ fast wie auf einer Holzbahn ist.
ich weiß nicht, ob wir dieses Jahr unsere H0 Bahn im Club noch einmal aufbauen (https://www.sac-stolberg.de/rennstrecke/ hängt hinten an der Wand). Falls ja, sage ich Dir Bescheid. Anfang Januar soll sie aber auf jeden Fall zum Einsatz kommen. Wenn Du magst, könntest Du zum Probefahren der unterschiedlichen Chassistypen und Kennenlernen der Technik vorbei kommen. Stolberg ist noch gerade so in vernünftiger Reichweite.

Gruß
Markus
Zitieren
#15
N`Abend Markus!

Danke für die Einladung!

LG
Christoph
Zitieren
#16
Servus......
Schön mal auf einen Scalexticer zu treffen...
Neben H0 (hier bin ich auf faller unterwegs) setze ich im großen Maßstab immer noch auf Scalextric.
Ich habe mich damals (Anfang der 90er) dafür entschieden da es nichts anderes auf dem Markt gab.
Carrera durchlief damals eine Pleite und unter dem Namen wurden nur noch Ramschbahnen angeboten.
Ich setze durch die Bank Scalextric Schienen ein. SCX ist zwar kompatibel, die Oberfläche jedoch etwas rauer.
Einzig mit den Schienen Radius 4 musste ich den Kompromiss SCX eingehen da hier Scalextric Originale so gut wie 
überhaupt nicht verfügbar sind.
Mit Hilfe der verfügbaren Adapterschienen kann man auch das aktuelle Scalextric Schienenmaterial einsetzen, sogar eine 
Digitalisierung wäre möglich. ich bleibe lieber bei analog...

H0 und auch 1:32 haben beide ihren eigenen Reiz. Ich könnte mich schwer für eines entscheiden...

Gruß Stefan
„Übersteuern ist, wenn der Beifahrer Angst hat. Untersteuern, wenn ich Angst habe.“
Walter Röhrl
Zitieren
#17
Hallo Stefan!

Adapterschienen bei Scalectrix? Die habe ich garnicht gesehen! Das wäre ja auch eine echte Alternative!

Ja, SCX ist rauer, aber das störte mich nicht so, mehr, daß die Kurvenradien nicht exakt nebeneinander herlaufen.
Ob ich mir beides leiste weiß ich noch nicht.

LG
Christoph
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste