Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Busch Straßen-Geländeteile für Faller AMS
#1
Hallo Zusammen,

bei meinen aktuellen Recherchen bin ich auf der Suche nach Informationen zu den "Straßen-Geländeteilen für Faller AMS" von der Firma Busch. Hierzu findet man ja leider so gut wie gar nichts im Internet und Originale scheinen äußerst selten zu sein. Hat jemand hierzu Bilder oder sonstige Informationen/Erfahrungsberichte, die er teilen möchte? Im Busch Katalog 1966/1967 sind die 3 Sets zu sehen - tauchen diese noch in anderen Katalogen von Busch oder gar in Faller Druckschriften auf?

Freue mich über jede Hilfe!

Liebe Grüße,
Sebastian
Zitieren
#2
...114 Ansichten und keine einzige Antwort - ich würde mal glatt sagen, das spricht eindeutig für die Seltenheit der angesprochenen Objekte (=
Zitieren
#3
Moin Sebastian!

Ich denke mal,dass die meisten hier gar nicht wissen,um was es geht,da die Teile wirklich selten sind!
Hier auf Seite 14 & 15 https://www.conradantiquario.de/content/...-1967.html
Ich hab zwar auch irgendwo den Busch Katalog von 66/67 weiss aber im Moment nicht wo.
Bin aber auf etwas anderes über die Fa. Busch gestossen,wo man vllt. etwas dazu finden oder fragen könnte:
https://viernheim-online.de/wordpress/bu...m-kleinen/

Evtl. mal einen Ausflug wert,wenn man nicht so weit weg wohnt!

Gruss

Michael
Et jiff ke grütter Leed,als wat do Mensch sich selfs aandeet!
Zitieren
#4
ein interessanter Link.
Auf der letzten Seite habe ich die "Schwimm-Modelle mit Molekularantrieb"
entdeckt. Diese durfte ich als Kind live auf der Modelleisenbahn meines Vaters
erleben....

Gruß Stefan
„Übersteuern ist, wenn der Beifahrer Angst hat. Untersteuern, wenn ich Angst habe.“
Walter Röhrl
Zitieren
#5
einfach himmlisch diese Preise damals ..... Angel 


VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#6
(27-01-2019, 18:02)rocket schrieb: einfach himmlisch diese Preise damals ..... Angel 


VG
Michael

und die Löhne erstmal... Tongue Rolleyes
LG
Christoph
Zitieren
#7
Thumbs Up 
Big Grin Big Grin Big Grin
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Zitieren
#8
(29-11-2018, 07:05)Sytronic47 schrieb: Hallo Zusammen,

bei meinen aktuellen Recherchen bin ich auf der Suche nach Informationen zu den "Straßen-Geländeteilen für Faller AMS" von der Firma Busch. Hierzu findet man ja leider so gut wie gar nichts im Internet und Originale scheinen äußerst selten zu sein. Hat jemand hierzu Bilder oder sonstige Informationen/Erfahrungsberichte, die er teilen möchte? Im Busch Katalog 1966/1967 sind die 3 Sets zu sehen - tauchen diese noch in anderen Katalogen von Busch oder gar in Faller Druckschriften auf?

Freue mich über jede Hilfe!

Liebe Grüße,
Sebastian

Moin Seb!
Es sind zwei von den Teilen in der Bucht, 
https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=...3361100499

Viele Grüße 
Mario
Magnete sind nur dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren
#9
Da könnte man doch mitbieten und bei Erfolgt dann Abgüsse anfertigen ...... Rolleyes 

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#10
Hi Mario,
danke für die Info - hatte ich gesehen und freue mich für den neuen Eigentümer dieser wahrlich äußerst seltenen Rarität! Wahnsinn, eine der teuersten Auktionen der letzten Monate im AMS-Bereich.

Hi Michael,
hast du vielleicht das glückliche Händchen gehabt und wir werden bald mit Repro-Teilen beliefert? Tongue Ich persönlich lasse ja nichts was mit "Repro" zu tun hat in meine/unsere Sammlung, aber die Teile mal in einer Bahn zu verbauen und befahren zu sehen, stelle ich mir höchst interessant vor.

Wahrlich habe ich einige interessante Nachrichten zu den Geländeteilen bekommen, essenziell scheint es jedoch so zu sein, dass diese lediglich in dem o.g. Prospekt und einem weiteren Jahrgang erschienen sind und dann bereits aus dem Sortiment verschwunden sind. Hierbei stellt sich die Frage, wieso? Einer für sich eine grandiose Idee und in meinen Augen für damalige Verhältnisse zwar sicherlich "teuer", aber eben auch unglaublich schön. Faszinierend ist, dass bislang außer den beiden bei Ebay ersteigerten Sets kein vollständiges Set "aufgetaucht" ist. Hat denn niemand das 390er Set? Zumal spannend ist, dass man vermuten dürfte, dass das 390er als "kleinstes" Set mit nur 2 Set-Stücken und dem "günstigsten" Preis damals am häufigsten verkauft worden sein dürfte.

Viele Grüße,
Sebastian
Zitieren
#11
Hai Sebastian,

ich hab zwar fleißig mitgeboten aber leider habe ich den Zuschlag nicht bekommen Angry 
Im Vorfeld hatte ich schon mit verschiedenen Firmen gesprochen und mir auch Angebote für die Urmodellformen eingeholt, nur das Glück bei dieser Auktion war leider nicht auf meiner Seite. Die Fotos habe ich jedenfalls erst einmal abgespeichert. Mal sehen was ich daraus noch machen werde.

VG
Michael




         
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#12
Hi Michael,

schade, aber vielleicht tauchen ja nochmal Sets (einzeln oder gesamt) auf, um dein mögliches Projekt vorantreiben zu können. Derweil schwelge ich in der Vorstellung, die Pagode über die Anlage nach Plan 6 zu cruisen Big Grin


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Zitieren
#13
Hi Sebastian,

im Moment bin ich am tüfteln welche Schienen zu den einzelnen Geländeteile überhaupt passen würden. Ein Plan mit den Schienennummern wäre hierbei natürlich optimal. Ich habe ja nun allle Fotos aus dieser Auktion und was es so noch im www gibt nachbearbeitet aber die Schienennummern sind trotzdem nicht zu lesen Angry  C'est grande merde
Habe sogar den Verkäufer angeschrieben, aber leider nie eine Antwort erhalten. Mir bleibt scheinbar nun wirklich nichts anderes mehr mehr übrig als den den Schienen die ich habe zu probieren welche nun passen könnten. Auch mein neuestes PC-Programm hat da gewisse Schwierigkeiten. Aufgeben ist aber für mich keine Option. Irgendwann wird es schon noch was werden, meine Geduld und Ausdauer ist hier nun gefragt.

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#14
Moin Michael,


guckst du hier ---> hier <--- und ---> hier <--- 


grüssli ... Patrick ...

( och, ich sehe gerade, hast du ja schon. Ok, mit Brille wäre mir das nicht passiert, lach )
Zitieren
#15
Hi Patrick,

da gibt es eine Berufssparte die sich Augenarzt nennt Big Grin 
Aber ja, diese Bilder habe ich schon mir fehlen einfach nur die Schienennummer dafür. Gehe also über zu try and error.

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#16
Werter Michael,
auch ich bin jemand der die Hilfe des Augenarztes in Anspruch nehmen muss, da mein zweiter Name M wie Maulwurf lautet. Jedoch ist es mit Hilfe der Listen aus den zeittypischen Faller Katalogen (67) oder dem Müller/Hicks sehr leicht möglich die dort angegebenen Nummern mit den Umrissen auf den Abbildungen in Correlation zu bringen. Einfach mal versuchen.
Zitieren
#17
sagt ihr mir dann bescheid , wenn die ersten nicht lizensierten raubkopien gefertigt sind ?
kauf ich auch eine ...
Zitieren
#18
Hi Sven

hat mir Gestern alles keine Ruhe gelassen und so habe ich dann mit der try and error Methode die Schienennummern der Sets 391 und 392 heraus finden können.
Jetzt muß nur noch der/die Preis(e) für die Urmodelle verhandelt werden. Wenn's zu teuer wird muß ich das dann selber erledigen was aber Zeit kosten wird die ich nicht immer habe. Fortschritte werde ich dann hier im Forum berichten.

VG
Michael

(29-04-2019, 10:28)sven schrieb: sagt ihr mir dann bescheid , wenn die ersten nicht lizensierten raubkopien gefertigt sind ?
kauf ich auch eine ...

hey, Raubkopien werden nicht gefertigt denn wir leben in Deutschen Landen und ich bin kein Millionär Big Grin Tongue
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#19
Also lt. Busch lauten die Schienen-Bezeichnungen für das Sortiment 390 bzw. den o.g. Vorschlag zur Streckenführung (in Reihenfolge):

4103 / 412001 / 422201 / 4336001 / 439001 / 439001 / 434501 / 412001 / 433001 / 411001 / 4490 / 411001 / 4336001 / 4105 / 439001 / 412001 / 411001 / 433001 / 422201 / 434501 / 434501 / 439001
Zitieren
#20
klasse wenn das stimmen sollte, das werde ich gleich mal probieren. Schon mal ein ganz dickes Danke Exclamation Exclamation

Soweit sogut, aber die Schiene 4336 ist nicht in meiner Bibliothek vorhanden sondern nur die 4360. Scheint aber die Gleiche zu sein mit R60°.
Paßt aber trotzdem nicht zusammen. Habe alles mit RAILY und dem 3D Modelbahn Studio gezeichnet und zusätzlich nochmals auf dem Tisch aufgebaut. Alles das selbe Ergebnis: paßt nicht!! Angry
Werde nun erstmal alles bei Seite legen und in aller Ruhe nochmals am Feiertag aufbauen. Notfalls muß ich doch die 4336 kaufen.

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste