Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3D-Drucker
#1
Hallo zusammen,

ich hab mir jetzt vor Weihnachten einen 3d-Drucker gegönnt. Einen Anycubic I3 Mega. Das macht echt Spaß.

   

Was man damit alles machen kann ist richtig krass.

Ich hab mir ne Aufbewahrung für ein paar mean green Anker gedruckt

           

und ein paar "Boxen" für die Aufbewahrung von Ersatzteilen (in dem Fall für die T-jets).

   

Ein paar Planen für den LKW und den Hänger waren auch relativ schnell gemacht (Tinkercad und CURA)

           

Das können andere sicher besser, zumal die Oberfläche der Planen relativ rau ist, muss ich also mal schleifen, grundlieren und lackieren, aber ich bin erstmal zufriden mit den Möglichkeiten. Material ist PLA, der nächste "Anlauf" findet dann mit ABS statt und glätten im "Aceton Dampf", Schau mer mal was dabei dann rauskommt Huh Smile  Cool

Also ich bin soweit zufrieden

Grüße und einen guten Rutsch

Roland
Zitieren
#2
Sehr, sehr cool! Kann man sich viele nützliche Dinge drucken.
Viel Spaß und Erfolg weiterhin.
Guten Rutsch
Martin
Leistung ist, wenn sich die Felge im Gummi dreht!
Zitieren
#3
Hallo

@Roland
Ich würde dir von ABS abraten.Ich verwende ausschliesslich PLA .Habe auch mal ABS probiert und die Ergebnisse
waren brauchbar aber auch ähnlich deiner Oberflächenstruktur.
Du solltest mal mit Temperatur und Materialvorschub experimentieren.Ich verwende meist 190 Grad.Habe damit
sehr gute Erfahrung gemacht.Das Druckergebnis dann ordentlich grundiert und lackiert - passt.
Hier heisst es einfach Versuch macht kluch Smile)
Welche Version von CURA verwendest du ?

@ all
Bevor jetzt die ganzen 3D Freaks mit ihrem "Fachwissen" über mich herfallen - ich betreibe das als Hobby und mach
da keine Wissenschaft draus.

Frohes Neues - Turbohelmi
Zitieren
#4
Hi Turbohelmi,

ich verwende Cura 3.6.0. Bin eigentlich ganz zufrieden damit, hab aber natürlich auch keine große Erfahrung damit.

Ich denke Du hast recht, wenn Du sagst, ich soll mit Temperatur und Materialvorschub experimentieren Cool Wink  Ich steh ja erst am Anfang meiner Druckerkarriere Exclamation Exclamation 

Ich werd einfach mal so einiges ausprobieren.

Temperatur hab ich momentan 195° eingestellt. Der Rest wird sich finden Wink


Danke und Grüße

Roland
Zitieren
#5
Hallo Roland,

cool, da tun sich richtig gute Möglichkeiten auf Smile .

Kannst du das Teil gut verstauen oder hast du einen Werkzeugplatz dafür?
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Zitieren
#6
Hallo Roland
Versuch mal die ältere CURA Version. - CURA 15.04.6 - ist meiner Meinung nach benutzerfreundlicher.
Habe zwischenzeitlich auch mal deine Version getestet,bin aber dann auf og. Version zurückgegangen.

Grüsse - Turbohelmi
Zitieren
#7
Hallo Michael, hallo Turbohelmi,

momentan steht der Drucker noch auf meinem Basteltisch, aber viel Platz nimmt er nicht weg Wink 

   

Später (hoffentlich nicht viel später Wink Huh ) soll er dann in die freigeräumte Ecke kommen

   

diese Ecke und die Längswand möchte ich eigentlich noch mit Regalen o.ä. ergänzen und die Bastelecke etwas erweitern. und ja, ich glaube damit kann ich noch viele coole Sachen drucken.

Schau mer mal Wink


den Hinweis auf die ältere Cura Version nehm ich mal mit und probier sie mal aus, danke für den Tipp!

Grüße

Roland
Zitieren
#8
Wenn du ABS probieren willst solltest du das Ding einhausen. Im freien Raum wird das nichts. Mein i3 Mega steht in einem Schwerlastregal das vorne und seitlich mit Plexiglas zu ist, die Abstände zur Wand mit Wasserrohrisolierung aus dem Baumarkt abgedichtet. ABS verzieht sich sonst. Ggf muss man den Bauraum sogar beheizen. Insofern schließe ich mich dem Rat an: Finger weg von ABS wenn du nur ein bisschen spielen willst.
Zitieren
#9
Hallo Sven,

ja, ich will doch nur spielen Wink Smile 

Ich hab mir schon gedacht, dass das Arbeiten mit ABS nicht so easy und geruchlos geht wie mit dem PLA. Den Drucker will ich aber sowieso "einhausen" weil er doch recht laut ist und vielleicht spendier ich dem Drucker dann gleich mal ne Entlüftung nach außen Huh Exclamation  Aber nur vielleicht Wink 

Grüße

Roland
Zitieren
#10
Entlüftung ist wieder so ein Ding mit ABS. Im Grunde muss jede Luftbewegung verhindert werden...
Zitieren
#11
Hallo Sven,

hmmmhhhhh Cry Huh da muss ich dann mal in mich gehen.

Danke und Grüße

Roland
Zitieren
#12
Roland ,nimm PLA und alles ist gut Smile))

Turbohelmi
Zitieren
#13
Hallo Turbohelmi,

na dann, belass ich's mal beim PLA

Grüße

Roland
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste