Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stoßstangen
#1
Griass' Euch alle! Ihr kennt sicher das Problem mit den Stoßstangen die den Chromglanz verlieren. Gestern bin ich auf ein Produkt gestoßen, das mich neugierig gemacht hat: MOLOTOW LIQUID CHROME! Schnell gegoogelt, heute gekauft und sofort ausprobiert. Das Ergebnis übertrifft meine Erwartungen! Kennt das bereits wer oder hat Erfahrung damit?
PS: Ich verdien' nix dabei!
Herzliche Grüße aus Breitenfurt bei Wien!
Alex
Zitieren
#2
danke für den tipp , habe gleich zugeschlagen .
bin gespannt .
ähnliches gibts ja schon lang von edding und co ,
hab sie auch alle ausprobiert aber entweder verschwimmen die mit dem untergrund/nachbarlack
oder sind nicht grifffest oder glänzen dann doch nicht .
chromsprays taugen auch alle nichts in unserem masstab .

bare metal ist ganz gut aber das ist wie möbel mit blattgold zu veredeln , sauarbeit , zeitintensiv und teuer .

schau ma mal , wenns funzt , werd ich immer an dich denken ..

grussven
Zitieren
#3
ich habe den Stift ( 1 mm ) ebenfalls im Gebrauch, Fensterrahmen, Zierleisten usw. nachzeichnen kein Problem und es glänzt fast wie Chrom
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#4
Hallöle

Fotos von seinem bemaltem Modell würden viiieeeeel weiter helfen.

Derzeit das günstigste auf meinem Rechner inkl. Versand 8,09€
Geht nicht, gibts, nicht

Schöne Grüße
Lothar
Zitieren
#5
ich hab zwei ( verschiedene dicken ) zu 12,99 gefunden incl. versand bei ebay ... Big Grin
sind schon unterwegs
Zitieren
#6
Die gibt es auch in größeren Drogeriemärkten. Ich habe ihn glaube ich bei Müller Drogeriemarkt für 5-6 € gekriegt. 
Diese Molotov Chromstifte sind wirklich gut!
Grüße Klaus
Zitieren
#7
molotow , das klingt auch nach was ...
Zitieren
#8
(26-03-2019, 05:50)Loddar M schrieb: Hallöle

Fotos von seinem bemaltem Modell würden viiieeeeel weiter helfen.

Derzeit das günstigste auf meinem Rechner inkl. Versand 8,09€
Die Felgen sind verchromte von Vincent Wheels, aber die Zierleisten mit dem Stift


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#9
ich glaube das ich mir auch diesen Stift besorgen werde denn das dürfte auf Dauer preiswerter sein als ständig neue Stopstangen zu bestellen. Einige hier haben scheinbar gute Erfahrungen damit gemacht. Gibt es vielleicht auch schlechte Erfahrungen oder Nachteile?

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#10
...mutti bekommt die flecken nicht mehr aus der hose ...
Zitieren
#11
(26-03-2019, 14:32)sven schrieb: ...mutti bekommt die flecken nicht mehr aus der hose ...

na die Hose ist doch halb so schlimm, schlimmer wäre es wenn den Autoles was passieren würde....

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#12
Ich benutze dieses geniale Zeug auch schon länger und bin begeistert!

Vorraussetzung für gutes Gelingen : der Untergrund muss trocken und fettfrei sein und darf nicht saugend sein,also kein Stoff o.ä.

Den besten Chromeffekt erzielt man auf glänzend schwarzen Untergründen,wie auch bei Allclad II.

Unbedingt 24 Stunden trocknen lassen.Dann ist es sogar (bedingt) abriebfest.

Das kuriose am Rande war : zuerst darüber gelesen in einem US Forum , den Namen eher für einen Ostblock Herseller gehalten und dann kommt das Zeug aus dem Schwarzwald ! Smile

Man kann die Stifte übrigens nachfüllen.Dafür gibt es eine 30 ml Flasche.Aus der fülle ich kleine Mengen in meine Airbrush Pistole und lackiere damit kleinere Flächen = einwandfrei!

Michael
Et jiff ke grütter Leed,als wat do Mensch sich selfs aandeet!
Zitieren
#13
habs heut bekommen und gleich ausprobiert .
ich bin begeistert .
gleicht jedem anderen bisherigen metallstift , nur das ist wirklich chrom und das verschwimmt auch nicht
und jetzt schon hält es auch jeder berührung , jedem griff stand . da wär der alte chromstift schon wieder ab .

lass es jetzt noch ne zeit aufm heizungsbrett aber ich kann sogar schon leicht mitm fingenagel drankratzeln

super tipp , superstoff
danke dafür
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste