Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
14 Stück, Slotcar-Paket
#1
Hallo Jungs

Biete 14 Slotcars 1:64, und 2 Karossen, quasi für den "Weiter-Verbleib hier im H0-Forum."

Möchte es (vorerst) komplett für 240,- anbieten inkl. versichertem Versand.
   
Chassis: 7x Life Like, 5x Tyco, 2x AutoWorld

Die Karossen sind teilweise Marken-übergreifend zugeordnet, die Hälfte davon ist mit doppelseitigem Tape am Chassis befestigt.

Ansonsten sind die Chassis überwiegend neuwertig.
Für die nähere Beschreibung sind die Modelle auf dem Übersichtsfoto nummeriert.
11 Chassis sind sehr wenig gelaufen, 3 Tycos sind etwas mehr genutzt, aber keine ausgeschlagenen Hinterachsen oder Motor-Wellen.
2 Chassis, Modell 8 und 10 sind weniger schnell als chassis-typisch, (für Kleinkinder oder als Ersatzteillieferant?).
Modell 11 hat statt dem breiten Haftmagneten 2 kleine leichte Neo-Magnete eingeklebt.

14 Karossen von den insgesamt 16, sind optisch neuwertig (außer 1 und 4). Die bullige AC-Cobra ist am Heck 35,5mm breit, also nicht für Faller-Fahrbahnen geeignet, es sei denn, man ist Alleinfahrer.
Gerne weitere Infos/Fotos über PN-Anfrage
               
                   

Falls das Paket bis zum 20. April nicht kompl. verkauft ist,
ist ab dann auch Einzelversand möglich.
Stückpreise dann 15,- bis 28,- € plus Versand.
Reservieren und Einzelpreis-Infos bestimmter Modelle auch vorher über PN möglich.



LG
Hebi
"... beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen"   Walter Röhrl
Zitieren
#2
über masstäbe

gwöhnt euch des halt mal an , die dicken sind immer 1:60 ( eselsbrücke carrera 160 )
nur unsere schlanken fallers und t-jets , die sind 1:68 oder 1:66.
echt ho sind nur die lkws , die kommen an die echten HO 1:87 ran ...
Zitieren
#3
Gewöhnt es euch halt mal an,
Groß und Kleinschreibung ist nicht schwer.

Sorry, aber der Ton macht die Musik.
Zitieren
#4
ich finde eine klein grosschreibevorschrift kommt einer nötigung gleich .
das grenzt schon fast an verordnete marschmusik

hast ne PIN , NIX , aber gar nix war bös gemeint .
hört man oft "meine autos sind hnull" oder eben die magneter , 160 er wären 1:68 usw . wollt nur erinnern ..
peace
Zitieren
#5
Also ,

sichüber1:60oder1:68gedankenzumachenundannaufgrossundkleinschteigungzuscheißendannkönnenwirauchgleichallesineinemwortschreiben.
Zitieren
#6
woasst was , 80% meiner texte schreib ich in englisch , erklärt vielleicht eine affinität zur kleinschreibung ....
ja und eben meine persönliche freiheit das ungestraft tun zu dürfen .. noch ists in D nicht so weit ...

alleszusammenzuschreibenisteinschwachsinnigervergleichwennduobjektivdenkenkannstmusstdumirbeipflichten

1:60 oder 1:68 , ich finds schon wichtig , wenn nicht , entschuldigung

schönen mittwochabend noch
peace
Zitieren
#7
Hallo Jungs,
bitte STOPP!!!

@ Sven, ich hätte nicht damit gerechnet, das meine 1:64-Maßstabs-Angabe hier solche Wallungen verursachen würde.
Zu meinem maßstabsgedanklichen Hintergrund: Ich habe 1963 meine ersten Fallerautos bekommen, damals war das mit ihrem Maßstab wegen der H0-Modelleisenbahn in echten 1:87 schon etwas komisch. Dann hat man sie so bei ca. 1:72 (die PKW´s) eingeordnet. Als Faller dann wenige Jahre später die größeren AFX im Vertrieb hatte, sprach man in der Regel von 1:64. Das ist seitdem so in meinem Kopf geblieben (zu der Zeit gab es auch noch keine Carrera 160er Bahnen - soweit ich weiß). 
1:64 verwendet im Übrigen auch Stefan in seinem Shop: h0slot.ch "Alles über Slot Cars im Maßstab 1:64" , ebenso wie namhafte Clubs: XXS-Berlin "Slotracing im Maßstab 1:64".
Auch die HotWheels-Modelle, hier Grundlage vieler Resine-Abgüsse, werden herstellerseitig offiziell als 1:64 geführt, desweiteren gibt viele Web-Suchergebnisse unter 1:64 Slotcars ...

@ Jensen, das ist sehr nett von dir, dass du mir bezüglich "der Ton macht die Musik" hier offenbar auch ein wenig zu Hilfe kommen wolltest, Danke!
Aber ich denke, die Freude und der Austausch an und mit unserem kleinen, großartigen Hobby in, egal ob  1:60/64/66/68/72 oder "H-Null", steht doch nun wirklich absolut im Vordergrund. Deshalb bleiben wir alle lieber einmal mehr zuviel, als einmal zu wenig, ruhig.

Darum die herzliche Bitte an uns ALLE: Keine persönliche Meinung oder z. B. die Definition von irgendeinem Maßstab oder sonst irgend etwas, ist so wichtig, dass darunter der Ton, bzw. unser gutes Miteinander leiden dürfte!


Themawechsel:
Eigentlich wollte ich ja hier nur ein paar meiner geliebten Slotcars mittels Verkauf "umverteilen".

Vielleicht zum Ablenken, aber auch zum besseren Beurteilen, noch ein paar ergänzende Großaufnahmen als Nachtrag zum obigen Angebot:
                   

LG
Hebi
"... beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen"   Walter Röhrl
Zitieren
#8
und ich wollt gar nicht rechthabern , dachte nur , mal wieder ne guute gelegenheit , das mit den masstäben aufzufrischen und nicht für die , dies wissen , sondern vielleicht für welche , dies noch nicht wissen ...
hilft immens bei onlinekäufen ...

und ich dachte bayrisch reicht ums gutgemeint/freundlich rüber zu bringen

es wird einem schon schwergemacht , liegts an den altlasten ?

am besten ein admin löscht alles ab dem inserat ..., bitte
Zitieren
#9
Ist doch alles in Ordnung, Männers. Hier im Forum wird so viel Off-Topic geschrieben, da dürft Ihr auch in einem "Biete"-Beitrag über die Groß- und Kleinschreibung philosophieren, so lange keiner unter die Gürtellinie tritt.

Gruß
Markus
Zitieren
#10
Wird bei uns nicht 1:64 groß geschrieben?!  Big Grin
Power is nothing without control.
Zitieren
#11
Das ist hier Hobby. Das soll keinen Spaß machen. Wink

Ich mag den Zwiebelfisch. Dort gibt es sogar einen Artikel zum Thema: https://bastiansick.de/kolumnen/zwiebelf...ensetzung/

Übrigens schreibt man in der englischen Sprache auch nicht alles klein. Aber das Belehren überlasse ich dem Fachpersonal (=Lehrer bzw. Bastian Sick).
If everything seems under control, you're not going fast enough. (Mario Andretti)
Zitieren
#12
Moin,
ich finde es angebracht, diese schöne Diskussion in die Plauderrubrik zu verschieben, damit Hebi eine Chance hat, seine angebotenen Autos zu verkaufen! Admins???

Viele orthographische Grüße
Mario
Magnete sind nur dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren
#13
Andererseits steigen die Verkaufschancen von Hebi, weil durch tägliche Beiträge unter diesem Thread die Anzeige immer ganz oben ist.
Meint
Holger
(der auch gerne mal einen sinnlosen Beitrag beisteuern wollte)
Der wahrhaft Weise muss ab und zu die gespannte Schärfe seines Geistes lockern - und eben das geschieht durch spielerisches Tun und Denken. (Thomas von Aquin)
Zitieren
#14
Wenn ich alle Beiträge, die off-topic geworden sind, in die Plauderecke verschieben würde, wer das restliche Forum leer  Big Grin .
Zitieren
#15
Hallo Jungs,

macht ruhig weiter mit der Debatte um ??? ...

Das mit dem Verkauf der Autos ist momentan nicht wirklich dringend oder wichtig (zumal ich ja auch noch etwas an den Modellen hänge).
Habe sie schön in Reihe aufgestellt und kann mich so halt immer noch an ihrem Anblick erfreuen. Vielleicht mach ich mir ja noch ein Plätzchen frei auf meinem Schreibtisch ...

Sich in einem wirklich positiven Sinne auszutauschen ist, finde ich, immer vorrangig!

Und wenn dann nach dem erlesenen Austausch von wahren Werten und Weisheiten, irgendwann unerwarteter Weise die Ideen ausgehen sollten, dann könnte man evtl. auf einen etwaigen Ankauf zurückkommen (natürlich ohne Nennung von Baugrößen!!!).
Und dann, vielleicht, irgendwann, später, wäre ich dann auch offen für Preis-Angebote, sofern sie freundlich und grammatisch einwandfrei formuliert sind.

LG
Hebi
"... beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen"   Walter Röhrl
Zitieren
#16
also ich werde ab sofort meine Karossen einzeln vermessen und maßstabsgerecht umrechnen.
Dann die Modelle in den Vitrinen maßstabsgetreu einsortieren.
Ist ja sonst ein Größendurcheinander ohne Ende!
Man beachte nur als beispiel Faller Ferrari der ersten Serie mit den Nachfolgern.
Die stehen jetzt nebeneinander! Unerhört!
Wünsche Euch allen ein entspanntes Wochenende,
ich gehe jetzt Wundertüte auspacken... :-)

Gruß Stefan
„Übersteuern ist, wenn der Beifahrer Angst hat. Untersteuern, wenn ich Angst habe.“
Walter Röhrl
Zitieren
#17
und was haben wir gelernt ?
richtige massstabsangaben ( bzw falsche zu vermeiden ),
ist weitaus nicht so wichtig , wie die gross und kleinschreibung ,
weil , es ist nicht lesbar !!!!! und überhaupt , das tut man nicht .
unreglementierte schrift ist schädlich für die augen und eine gefahr für die demokratie

soll keiner sagen , ich wollt NICHT das der kaas gelöscht wird ...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste