Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Suche rotes Ritzel für Zinkmotor
#1
Hallo Zusammen,
ich suche für Zinkmotoren rote Ritzel und die passenden Achsen mit Zahnrad, die das Kronenrad auf der Hinterachse antreiben. 
Kann da Jemand helfen, oder mir einen Tip geben woher ich die bekomme? Ich bräuchte davon jeweils zwei Stück.
Vorab vielen Dank.
Gruß Holger


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#2
Ist erledigt.
1x Motor auf den Schrott, 1x teuer gekauft
Zitieren
#3
By the way, das rote kleine Zahnrad und das ganz kleine Messingrad sind identisch mit dem des roten PKW-Getriebes für den Flachanker!

Viele Grüße
Mario
Magnete sind nur dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren
#4
Hallo Mario

Nein.
Wollte nämlich vom Zink auf eine normele Ankerplatte machen aber die Achse hat einen größeren Durchmesser als die der normalen. Zwar nur zehntel aber es reciht um die Achse nicht durch das Lager zu drücken.
Geht nicht, gibts, nicht

Schöne Grüße
Lothar
Zitieren
#5
Moin,
das könnte man aber aufreiben.......bevor son schönes Zinkchassis nur rumliegt??
Magnete sind nur dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren
#6
Hallöle

Nene, andersrum habe ich es versucht.
Zinkchassi danach wieder zusammengebaut.
Geht nicht, gibts, nicht

Schöne Grüße
Lothar
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste