Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sicherheitsstaubsauger
#1
Heute ein kleiner Glücksmoment. Nach einigen Monaten Abstinenz bin ich wieder in der Wohnung, in der auch die Stadtbahn schlummert. Es muss dringend gesaugt werden. Auf einmal erkenne ich in einem spärlich beleuchteten Eck im Schlafzimmer ein bekanntes Muster vor dem Rüssel. Zu spät - der Kärcher hat es gefressen! Gedanklich bin ich schon die Analysemethode für die Staubbeuteldurchsuchung durchgegangen, aber ich hatte den Sauger im SICHERHEITSMODUS betrieben. Seht selbst :-). 

   

Dieses Teil ist mir auf unerklärliche Weise im Frühjahr von einem Mercedes Cabrio verloren gegangen und war nicht aufzufinden. Der Ersatz von Halgato ist gut, aber doch ein bisschen anders. Jetzt muss ich SIE noch davon überzeugen, dass der Staubsauger nur noch im SICHERHEITSMODUS betrieben werden kann. Es fehlt noch eine Blockmotoren Kohlefeder aus dem Frühjahr :-)
Zitieren
#2
Moin Christian,

warum so nen Aufwand ??
passendes Stück Plasterohr und nen Damenstrumpf.
funzt wunnebar. Hat schon einige Kleinteile zurückgebracht
Lionel und BloMo Fan, Atlas und  jetzt wireless Sleepy Sleepy
Zitieren
#3
Hallo Hans, gute Idee! 
Allerdings wusste ich gar nicht mehr, dass ich das Teil im Frühjahr verloren hatte.

Ich werde IHR also vorschlagen: Entweder der Sicherheitsmodus oder einer Deiner Strümpfe  Idea
Zitieren
#4
Moin Christian,

als Blindfisch würde mir eine Erklärung helfen. Heißt "Sicherheitsmodus" ohne Beutel?
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Zitieren
#5
Ja genau - Dyson für Arme. Der Kärcher hat einen Feinstaubfilter, damit geht das.
Zitieren
#6
Habe noch eine Alternative, bei der du mit Sicherheit jedes Ersatzteil rausfilterst:

https://www.youtube.com/watch?v=3vS71R_Lios

Big Grin

P.S. ... ab 1:05 geht's los...
Zitieren
#7
Wink ....
Zitieren
#8
(25-08-2022, 15:01)aumosp schrieb: Habe noch eine Alternative, bei der du mit Sicherheit jedes Ersatzteil rausfilterst:

https://www.youtube.com/watch?v=3vS71R_Lios

Big Grin

P.S. ... ab 1:05 geht's los...

Moin,
schade, dass nie ein zweiter Teil gedreht wurde................
Auch die Zündkerzenreinigung ist legendär!

Viele Grüße
Mario
Magnete sind dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste